...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Razer Gigantus V2 Mauspad im Test: Du wirst einen größeren Schreibtisch brauchen

10

Bewertung: 9/10?

– 1 – Absoluter heißer Müll

  • 2 – Sorta lauwarmer Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile, viele Nachteile
  • 5 – Annehmbar unvollkommen
  • 6 – Gut genug, um im Angebot zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht Klassenbester
  • 8 – Fantastisch, mit einigen Fußnoten
  • 9 – Halt die Klappe und nimm mein Geld
  • 10 – Absolutes Design-Nirwana

Preis: $50

Rasierer

Riesige, geräumige Mauspads werden schnell zur Norm für Büroangestellte und Gamer. Ihre Nützlichkeit im Vergleich zu einem Standard-Mauspad ist etwas fraglich – es ist nicht so, als ob Sie Ihre Maus auf einmal über einen Meter Schreibtisch wischen würden –, aber sie sind sicherlich ein ansprechendes Accessoire. Razer hat sie schon einmal hergestellt, aber keines ist so groß wie das Gigantus V2 3XL.

  • Verdammt enorm
  • Dezentes Styling
  • Dichte Gummibasis
  • Niedriger Preis

  • Keine Nähte an den Rändern

Wie groß genau? So groß wie 47,24 Zoll x 21,65 Zoll, groß genug, um den durchschnittlichen Computertisch fast vollständig abzudecken. Darüber hinaus gibt es nicht viel zu tun, aber die Ausführung und der Preis sind genau richtig. Es hat sich eine Editor’s Choice-Auswahl verdient, weil es eine einfache, hochwertige Schreibtischunterlage ist, die größer ist als fast alles andere von einer großen Marke, und das zu einem vernünftigen Preis.

Hardware

Es ist ein fettes Mauspad, was willst du?

Razer Gigantus V2 Mauspad im Test: Du wirst einen größeren Schreibtisch brauchen

Michael Krider

Okay, da steckt also noch ein bisschen mehr dahinter. Wenn Sie „Razer-Mauspad” hören, könnten Sie annehmen, dass es mit Schlangenlogos und unnötigen USB-betriebenen Lichtern bedeckt ist. Nicht so bei dieser Version des Gigantus.

Entweder, weil sich Razer eher zu einer Lifestyle-Marke als zu einem reinen Gamer-Club entwickelt, oder weil es keinen Sinn macht, ein so großes Mauspad mit solchen Funktionen zu machen, ist diese Schreibtischunterlage mattschwarz und hat fast keine Verzierungen. Es ist nur schwarzer Stoff, grüner Schaumstoff, etwas Gummi darunter für Stabilität und ein kleines, überraschend subtiles Razer-Etikett an der Ecke.

Razer Gigantus V2 Mauspad im Test: Du wirst einen größeren Schreibtisch brauchen

Das ist alles, was an diesem Ding brading ist. Subtil. Michael Krider

Als jemand, der seinen Schreibtisch gerne zurückhaltend hält (abgesehen von den lächerlichen Monitoren, Spielzeugen und der Star Trek-Tastatur, denke ich), schätze ich es. Das flache Schwarz passt zu allem und macht es einfach, das seltsame Werkzeug oder den Schnickschnack zu erkennen, den ich gerade benutze. Natürlich mögen diejenigen, die es etwas „gameriger” mögen, die Subtilität nicht zu schätzen wissen, aber über Geschmack lässt sich nicht streiten. Wenn Sie etwas lauteres wollen, bietet Razer eine Reihe von Marken- und spielspezifischen Designs an und druckt sogar Ihren Benutzernamen darauf, wenn Sie möchten.

Fit und finnisch

Ich kann jedoch etwas anderes erklären: Die Stoffoberfläche der Matte ist überraschend langlebig. Ich neige dazu, ziemlich viel Staub und Krümel aufzuspüren, da ich die schlechte Angewohnheit habe, an meinem Schreibtisch zu essen. Der Gigantus schüttelte sie ab, viel leichter als die billige Matte, die ich zuvor benutzt hatte. Eine Art Beschichtungsbehandlung auf der Oberfläche scheint viel zusätzliche Laufarbeit zu leisten.

Razer Gigantus V2 Mauspad im Test: Du wirst einen größeren Schreibtisch brauchen

Michael Krider

Unter der Oberfläche befindet sich ein limonengrüner gummierter Schaumstoff. Dieses gibt ein wenig nach, wie alle Mauspads, aber es ist trotzdem überraschend fest: Es ist „härter” und dicker als jedes Stoff-Mauspad, das ich je benutzt habe. Das bedeutet, dass es als Kissen nicht viel nützt, wenn Sie es gewohnt sind, eine größere Matte als Auflage für Ihr Handgelenk zu verwenden – ich habe zu diesem Zweck separate billige Handgelenkauflagen entlang der Vorderseite meines Schreibtisches.

Ganz unten auf dem Pad befindet sich ein vollständig grünes Texturmuster. Zwischen dem Gummimaterial, dem Muster und dem einfachen Gewicht der riesigen Matte gibt es so viel Reibung, dass sich dieses Ding ohne einen sehr harten Ruck keinen Zentimeter bewegt. Es funktioniert sehr gut. Es gibt hier eine Auslassung, die ich seltsam fand: eine genähte Kante. Die Nähte gegen Ausfransen scheinen heutzutage bei fast allen Mauspads Standard zu sein. Allerdings konnte ich bei diesem Modell kein besonderes Ausfransen feststellen, selbst nachdem ich es während des Testzeitraums intensiv und absichtlich gerieben hatte.

Razer Gigantus V2 Mauspad im Test: Du wirst einen größeren Schreibtisch brauchen

Die Gummiunterseite ist gemustert, damit sie nicht herumrutscht. Michael Krider

Als Oberfläche für meine Maus (eine Logitech G604, falls Sie sich fragen) fand ich die Gigantus der Aufgabe mehr als gewachsen. Die Maus gleitet schnell, mit genügend Reibung, um sofort anzuhalten. Diejenigen, die dies in erster Linie als Gaming-Zubehör betrachten, werden feststellen, dass es außergewöhnlich gut funktioniert.

Quadratfuß pro Dollar

Oh, und wieder, dieses Ding ist einfach massiv. Mein Schreibtisch ist 60 Zoll breit und 30 Zoll tief, mit einem gebogenen Ausschnitt an der Vorderseite. Es drückte fast zu weit nach hinten und zwang mich, meine Lautsprecher, Overwatch LEGO-Sets und das Switch-Dock neu zu positionieren. Und es muss immer noch über meinem Monitorständer „zelten”. (Ich habe nicht die Möglichkeit, den Monitor einfach darauf zu stellen, wie es die meisten tun.)

Razer Gigantus V2 Mauspad im Test: Du wirst einen größeren Schreibtisch brauchen

Michael Krider

Ehrlich gesagt könnte die 3XL-Version des Gigantus zu groß für Ihr Setup sein – ich empfehle, ein Stück Pappe zuzuschneiden, wenn Sie daran denken, es der handlicheren XXL-Version (37 Zoll breit, 16 Zoll tief) vorzuziehen. Aber in Anbetracht der Größe und Qualität der Matte würde ich sagen, dass 50 Dollar ein Schnäppchen sind. Bedenken Sie, dass Sie mindestens 10 US-Dollar für ein Mauspad ausgeben, das kleiner als ein Quadratfuß ist, und dieses ist etwa siebenmal so groß.

Wenn Sie also eine absolut massive Schreibtischunterlage zu einem vernünftigen Preis suchen und lieber auf verrückte Bedruckung oder RGB-Beleuchtung verzichten möchten, ist der Gigantus V2 ein Gewinner.

  • Verdammt enorm
  • Dezentes Styling
  • Dichte Gummibasis
  • Niedriger Preis

  • Keine Nähte an den Rändern

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen