...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

12

Bewertung: 9/10?

– 1 – Absoluter heißer Müll

  • 2 – Sorta lauwarmer Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile, viele Nachteile
  • 5 – Akzeptabel unvollkommen
  • 6 – Gut genug, um im Angebot zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht Klassenbester
  • 8 – Fantastisch, mit einigen Fußnoten
  • 9 – Halt die Klappe und nimm mein Geld
  • 10 – Absolutes Design-Nirwana

Preis: 29,99 $

Mond Studios

Fast 2 Jahre nach seiner ursprünglichen Ankündigung und genau 5 Jahre nach der Veröffentlichung seines Vorgängers wurde Ori and the Will of the Wisps am 11. März endlich veröffentlicht. Dies war mein am meisten erwartetes Spiel in diesem Jahr, weshalb ich froh bin, sagen zu können, dass es ein großartiges Spiel ist, aber eines, mit dem Sie vielleicht ein paar Wochen warten sollten, bevor Sie es kaufen.

  • Reibungsloser Spielablauf
  • Fähigkeiten auf die Probe gestellt
  • Eine komplizierte Welt zum Erkunden
  • Schöne Präsentation

  • Zahlreiche technische Probleme
  • Bahnbrechende Softlocks

Kehre in den Wald zurück

Wer das Original Ori and the Blind Forest gespielt hat, wird sich in Will of the Wisps sofort zu Hause fühlen. Das wunderbare Gefühl des Flows, das das erste Spiel so großartig gemacht hat, ist hier wieder in voller Kraft. Die Animation ist glatt und klar und Ori hat das perfekte Gewicht für ihre Bewegungen.

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

Als Metroidvania (ein Genre von Spielen mit starkem Schwerpunkt auf dem Freischalten und Verwenden neuer Fähigkeiten, um neue Bereiche der Karte zu erreichen) wird sich die Art und Weise, wie Sie sich auf der Karte bewegen, natürlich stark ändern, wenn Sie mehr Fähigkeiten freischalten. Sie können erwarten, dass alle besten Fähigkeiten von Blind Forest (wie Bash, Dash und Double Jump) ihre triumphale Rückkehr erleben werden. Will of the Wisps führt auch ein paar neue Fähigkeiten ein, die sich alle mit Oris bereits vorhandenem Kit wie zu Hause fühlen. Vor allem die Grapple- und Burrow-Fähigkeiten erfreuen sich großer Beliebtheit und erweitern die Plattform- und Bewegungsmöglichkeiten von Ori erheblich.

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

Ori and the Will of the Wisps ist definitiv linearer als die meisten Metroidvanias, aber das wirkt sich zu seinen Gunsten aus. Da die Entwickler wussten, welche Fähigkeiten die meisten Spieler in verschiedenen Bereichen haben würden, konnten sie komplizierte Plattformsegmente erstellen, die Ihre Fähigkeiten wirklich testen. Diese Teile des Spiels können hart sein, aber sie zu erobern fühlt sich lohnend an und ist oft lohnend, da sich hinter diesen Herausforderungen verschiedene Sammlerstücke verbergen.

Wenn es um Leveldesign und Platforming geht, macht Will of the Wisps genau das, was eine gute Fortsetzung tun sollte, und erweitert das, was das Original so großartig gemacht hat. Aber was noch beeindruckender ist, ist, wie es den größten Fehler von Blind Forest behebt.

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

Das mit Abstand größte Problem von Blind Forest war sein Kampfsystem. Es gelang ihm, dieses Gleichgewicht zwischen langweilig zu bedienen und gleichzeitig frustrierend zu finden – es war fast beeindruckend. Glücklicherweise verbessert Will of the Wisps dies massiv. Jetzt haben wir ein nahkampforientiertes Kampfsystem mit vielen freischaltbaren kampforientierten Fähigkeiten. Es macht Spaß, ist geschicklichkeitsbasiert und sogar anpassbar. Der Kampf ist das ultimative Beispiel für die Verbesserungen, die Will of the Wisps gegenüber seinem Vorgänger macht, und warum es offensichtlich ist, dass Moon Studios aus seinem ersten Spiel gelernt hat.

Rücksitz-Plot

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

Die Geschichte in Blind Forest wurde stark dafür gelobt, kurz, süß und unaufdringlich zu sein. Ich freue mich, berichten zu können, dass Will of the Wisps in dieser Hinsicht dasselbe ist. Die Handlung ist einfach, aber sie schafft es immer noch, genauso an Ihren Herzen zu zerren, wie es Blind Forest tat. Und die erhöhte Anzahl an Charakteren trägt dazu bei, dass sich die Welt lebendiger anfühlt und es sich lohnt, dafür zu kämpfen.

Schön in Bild und Ton

Ori and the Will of the Wisps hat vielleicht die beste Gesamtpräsentation aller 2D-Plattformer, die ich je gespielt habe.

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

Die Grafik beeindruckt ständig mit so detaillierten Hintergründen, dass es sich anfühlt, als würde die Welt meilenweit hinter dem 2D-Flugzeug weitergehen, auf das Sie fixiert sind. Und der Soundtrack stiehlt immer die Show mit Tracks, die perfekt zu den Gebieten passen, die Sie erkunden.

Genau wie sein Vorgänger sticht die Präsentation als einer der denkwürdigsten Teile von Will of the Wisps hervor und trägt dazu bei, dass das Spiel nicht so schnell vergessen wird.

Die dunkle Seite des Waldes

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

Bisher habe ich Will of the Wisps fast ausschließlich gelobt, weil irgendwelche Probleme im Gameplay, in der Präsentation oder in der Geschichte so winzig sind, dass sie nicht der Rede wert sind. Dieses Spiel ist fantastisch, weshalb ich mir wünschte, es hätte nicht so technische Probleme wie es ist.

Ich möchte nicht zu lange auf kleinere Dinge eingehen, die wahrscheinlich gepatcht werden, aber es ist erwähnenswert, dass ich beim Spielen auf ein paar Fehler gestoßen bin. Audiofehler in Zwischensequenzen traten häufig auf, und ein paar Mal wurde ich im falschen Bereich wiederbelebt. Aber keines dieser Probleme ist bahnbrechend und kann behoben werden.

Nein, das größere Problem in Ori and the Will of the Wisps und eines, das Ihre Erfahrung komplett ruinieren kann, sind die Softlocks. Es gibt mehrere Teile dieses Spiels, in denen Sie sich versehentlich vom Fortschritt ausschließen können. Manchmal können Sie die Speicherung zurückspulen, bevor Sie softlocked wurden, aber manchmal besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, Ihre Speicherung vollständig zurückzusetzen. Während sich einige dieser Softlocks am Anfang des Spiels befinden, befinden sich andere im vorletzten Bereich, was bedeutet, dass einige Spieler möglicherweise das gesamte Spiel wiederholen müssen, nur um das Ende zu sehen. Es versteht sich von selbst, dass dies inakzeptabel ist und behoben werden muss, was Moon Studios vorgibt zu tun.

Abschließend

Ori und der Wille der Irrlichter: Ein Janky-Meisterwerk

Ori and the Will of the Wisps ist ein schönes und fachmännisch gestaltetes Spiel, das jeder Fan von 2D-Plattformern oder Metroidvanias spielen muss. Aber mit den technischen Problemen, die es derzeit plagen, sollten Sie vielleicht ein paar Wochen auf Patches warten, da sie Ihre Freude an einem ansonsten nahezu perfekten Spiel schmälern können.

Ori and the Will of the Wisps ist derzeit für Xbox One -Systeme und PCs im Microsoft Store oder auf Steam erhältlich. Sie können auch den Xbox Game Pass (für Xbox oder PC) erwerben und erhalten Zugriff auf Ori and the Blind Forest und Ori and the Will of the Wisps für nur 5 US-Dollar pro Monat für diejenigen, die keines der beiden Spiele gespielt haben.

Bewertung: 9/10

Preis: 29,99 $

  • Reibungsloser Spielablauf
  • Fähigkeiten auf die Probe gestellt
  • Eine komplizierte Welt zum Erkunden
  • Schöne Präsentation

  • Zahlreiche technische Probleme
  • Bahnbrechende Softlocks

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen