...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Logitech schneidet das Kabel mit einer drahtlosen „Lightspeed“-Version seines Pro X-Headsets ab

14

Logitech

PC-Gamer werden endlich ihre Kabel los, und ich bin dafür da, Baby. Das erstklassige Gaming-Headset von Logitech, das Pro X, ist das neueste Gerät, das seine proprietäre „Lightspeed”-Wireless-Technologie erhält. Das Pro X Wireless Lightspeed-Modell kostet 200 US- Dollar, 70 US-Dollar mehr als die kabelgebundene Version, hat aber ansonsten das Gleiche Funktionen und Zubehör in kabelloser Form.

Das Pro X ist für ein solches High-End-Headset überraschend subtil und verwendet gedämpften schwarzen Kunststoff und Aluminium anstelle von leuchtenden RGB-Lichtern. Es hat es jedoch dort, wo es darauf ankommt: 50-mm-Audiotreiber, Unterstützung für virtuelle 7.1-Surround-Kanäle in der DTS-Kopfhörersoftware, ein abnehmbares Mikrofon, das von Filtern der Logitech-Tochter Blue angetrieben wird, und 24 Stunden Akkulaufzeit. Beachten Sie, dass es im Gegensatz zu einigen Designs keine Option für eine direkte Kabelverbindung gibt.

Das Paket wird mit einer Tragetasche und Ersatzbechern aus Memory Foam geliefert. Ich bin beeindruckt, dass Logitech physische Bedienelemente und einen USB-C-Ladeanschluss verwendet, da kapazitive Touch-Bedienelemente und ältere Ladekabel zwei meiner Elektronik-Störungen sind. Hey Logitech, wenn Sie meine Bewertungen für Produktvorschläge lesen, hier ist einer kostenlos: Bitte machen Sie die G Hub-Treibersoftware weniger schrecklich.

Quelle: Logitech über The Verge

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen