...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Für die meisten Menschen sind die neue Xbox und PlayStation besser als ein Gaming-PC

15

Piranhi/Shutterstock

Die PS5 und Xbox Series X fühlen sich eher wie Gaming-PCs als wie herkömmliche Spielkonsolen an. Das sagen zumindest Tech-Outlets und Gamer . In Wirklichkeit bietet diese Konsolengeneration ein Erlebnis, das für den Durchschnittsbürger entschieden schlanker, erschwinglicher und attraktiver ist als PC-Spiele. Wenn Sie sich nicht wirklich dem Spielen auf Ihrem Desktop verschrieben haben, sollten Sie den Unsinn ignorieren und bei einer Konsole bleiben.

Nur um es klar zu sagen, wir lieben alles, was PC-Gaming zu bieten hat. Aber einige Leute fallen auf die Idee, dass die PS5 und die Xbox Series X nur PCs mit zu geringer Leistung sind. Es ist eine gefährliche Einstellung, die dazu führen könnte, dass die Leute ihr Geld verschwenden, da die Xbox Series X und PS5, die vollständig in der Lage sind, AAA-Titel zu spielen, nach der Erfahrung beurteilt werden sollten, die sie bieten, und nicht nach ihren Spezifikationen.

Auf einer Konsole funktioniert einfach alles

Für die meisten Menschen sind die neue Xbox und PlayStation besser als ein Gaming-PC

Monkey Business Bilder/Shutterstock

Wenn Sie den Preis für Zubehör, Kabel, einen Monitor und Spiele einbeziehen, können Sie damit rechnen, etwa 1.000 US-Dollar für den Bau eines Gaming-PCs von bescheidener Qualität auszugeben. Dann müssen Sie Zeit darauf verwenden, den PC zu bauen, Ihre gesamte Spielesoftware einzurichten, mit Plattformen wie Steam zu ringen und die unvorhersehbaren Probleme zu beheben, die beim Spielen auf einem Desktop unvermeidlich sind.

Jeder, der einen Gaming-PC gebaut hat, wird Ihnen sagen, dass die Einrichtung und Fehlerbehebung keine große Sache sind. Sie gewöhnen sich daran, Probleme im Handumdrehen zu beheben, und Sie lernen, dass kleine Probleme oft ein fairer Kompromiss für Anpassung, Leistung und die anderen Vorteile von PC-Spielen sind.

Aber diese Aufgaben sind frustrierend, zeitaufwändig und für viele Menschen eine große Ablenkung – besonders wenn Sie nur wenig Zeit haben und nur ein verdammtes Spiel spielen wollen. Die neue Xbox One X und PS5, die für weit unter 1.000 US-Dollar (wahrscheinlich die Hälfte davon) verkauft werden, können ohne großen Aufwand sofort einsatzbereit sein und die Höhen von Raytracing und 8K-Video ohne erreichen irgendwelche Anpassungen. Für die meisten Menschen machen die Einfachheit und der niedrige Preis dieser Konsolen der nächsten Generation sie viel attraktiver als einen teuren und pingeligen PC, selbst wenn dies auf Kosten von Hardware-Optimierungsmöglichkeiten oder kleinen Grafikverbesserungen geht.

Das beste Konsolen-Gaming-Feature: Exklusiv

Für die meisten Menschen sind die neue Xbox und PlayStation besser als ein Gaming-PC

Ein Screenshot aus The Last of Us Part II.

Sony und Microsoft wissen, dass ihre Konsolenspiele auf Desktop-Computern laufen können. Also geben sie Unmengen von Geld aus, um sich die Rechte an exklusiven AAA- und Indie-Spielen zu sichern – von denen viele extrem beliebt und für PC-Spieler völlig unerreichbar sind.

Diese exklusiven Titel sind möglicherweise das größte „Feature” von Konsolenspielen. Sie können beliebte Spiele wie God of War, The Last of Us, Halo 5 oder Gears 5 nicht auf einem PC spielen. Warum sollte die durchschnittliche Person für die Sperre extra bezahlen? sich aus beliebten neuen Franchises heraus?

Es ist erwähnenswert, dass die PS5- und Xbox-Serie X auch mit früheren Konsolengenerationen von Sony und Xbox abwärtskompatibel sein werden (mit einer merkwürdigen Lücke für PS2- und PS3-Spiele). Diese alten Spiele sind oft auf dem PC verfügbar (auf legale oder illegale Weise). Trotzdem spielen sie besser auf PlayStation- und Xbox-Konsolen, die mit der Architektur für eine fehlerfreie Emulation ausgestattet sind.

PC-Gaming ist zwischen zu vielen Diensten gebrochen

Für die meisten Menschen sind die neue Xbox und PlayStation besser als ein Gaming-PC

Foto Oz/Shutterstock

Einer der attraktivsten Aspekte von PC-Spielen ist die große Vielfalt an Spielplattformen und Anbietern. Die Möglichkeit, zwischen Spieldiensten oder Märkten zu wählen, führt zu wettbewerbsfähigen Preisen, sich ständig weiterentwickelnden sozialen Funktionen (wie Steam-Sammelkarten) und Nischen-Gaming-Communities (Modding-Communities kommen in den Sinn). Aber wenn Sie die Art von Person sind, die sich gerne hinsetzt, ein Spiel startet und sich mit Ihren Freunden verbindet, dann kann die zersplitterte Welt der PC-Gaming-Plattformen anstrengend sein.

Die PS5 und Xbox Series X sind All-in-One-Maschinen. Auf einer Konsole müssen Sie sich keine Gedanken über Steam, Epic, Twitch Prime, GOG, Origin, Fanatical oder einen anderen Marktplatz machen. Sie müssen sich nicht auf Messenger von Drittanbietern verlassen, und Sie müssen nicht bis zum Herunterladen von Dateien warten, während Sie benutzerdefinierten Servern beitreten. Alle Ihre Errungenschaften befinden sich an einem Ort, und alle Ihre Freunde stehen für Multiplayer-Spiele zur Verfügung, ohne durch Reifen zu springen – solange sie die Konsole besitzen, die Sie verwenden.

Auch hier spricht die gebrochene Natur von PC-Spielen viele Menschen an. Einige der Dinge, die wir als PC-Gaming-Hänger aufgeführt haben, wie z. B. ausgetrickste benutzerdefinierte Server, sind eigentlich beliebte Funktionen von PC-Gaming. Aber für den Durchschnittsmenschen verkompliziert dieses Zeug die Dinge zu sehr. Konsolenspiele sind unendlich viel rationalisierter, sodass Sie mehr Freizeit mit Spielen verbringen können und weniger Zeit mit dem An- und Abmelden von Diensten verbringen.

Vertraue deinem Herzen, folge deinen Freunden

Für die meisten Menschen sind die neue Xbox und PlayStation besser als ein Gaming-PC

Ivanko80 / Shutterstock

Wir versuchen nicht zu sagen, dass PC-Spiele scheiße sind. Die meisten Review Geek-Autoren besitzen riesige PC-Gaming-Bibliotheken und verfolgen aktiv „Probleme” wie benutzerdefinierte Gaming-Server, neue Gaming-Plattformen und teure (oder frustrierende) Hardware, die die Leistung des Spiels steigert.

Wir lieben jedoch auch unsere Spielkonsolen und möchten deutlich machen, dass Desktop-Spiele nicht jedermanns Sache sind. In den nächsten Monaten werden die Leute argumentieren, dass die PS5 und die Xbox Series X nur Gaming-PCs mit zu geringer Leistung sind. Es ist eine schlechte Aufnahme, und wir hoffen, dass wir dargelegt haben, warum es sich nicht lohnt, es anzuhören.

Am Ende musst du deinem Herzen vertrauen. Möchten Sie das optimierte Erlebnis einer Spielkonsole oder möchten Sie Ihr Blut und Ihre Tränen in die manchmal klobige Welt der PC-Spiele stecken? Wenn Sie sich nicht entscheiden können, wohin Sie gehen sollen, fragen Sie Ihre Freunde nach ihren Plänen. Vielleicht kennen Sie einen Freund, der gerade einen Gaming-PC baut, oder eine Gruppe cooler Leute, die sich voll und ganz für den Kauf der PS5 (der coolen Kinderkonsole) einsetzen.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen