...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Facebook führt neue Funktionen ein, um Messenger Kids für kleine Menschen sicherer zu machen

10

Facebook

Facebook hat Messenger Kids bereits 2017 eingeführt, um kleinen Kindern – die zu jung für eigene Konten sind (also unter 13 Jahren) – die Möglichkeit zu geben, mit Freunden und Familie unter dem Dach eines Elternkontos zu chatten. Heute kündigte das Unternehmen eine Reihe neuer Funktionen an, um Eltern mehr Kontrolle darüber zu geben, was ihr kleiner Junge oder ihr kleines Mädchen in Messenger Kids macht.

Wenn Sie und Ihr Kind Messenger Kids bereits verwenden (oder den Dienst wegen fehlender Kindersicherung zurückgehalten haben), sollten die heute von Facebook angekündigten neuen Funktionen willkommene Ergänzungen sein.

Für den Anfang können Eltern jetzt unzählige aktuelle Chat-Informationen sehen, einschließlich Kontakte und Chat-Verlauf, Bilder (sowohl gesendete als auch empfangene) und blockierte Kontakte. Auf diese Weise können Sie sehen, worüber Ihr Kind spricht, mit wem es spricht und ob es kürzlich jemanden blockiert hat. Wenn Sie etwas sehen, das Ihnen nicht gefällt, wie zum Beispiel ein unangemessenes Foto, können Sie es per Fernzugriff aus dem Chat entfernen.

Eltern können jetzt auch die Geräte im Auge behalten, die Kinder verwenden, um sich bei Messenger Kids anzumelden, und sie bei Bedarf aus der Ferne abmelden. Dies ist ein guter Weg, um sicherzustellen, dass alte Geräte keinen Zugriff auf den Dienst haben, aber Facebook weist schnell darauf hin, dass dies keine Möglichkeit ist, den Zugriff Ihres Kindes auf Messenger Kids vorübergehend zu blockieren – dafür ist der Schlafmodus da .

Schließlich haben Eltern die Möglichkeit, eine Kopie der Aktivitäten ihres Kindes auf Messenger Kids herunterzuladen. Zu diesen Daten gehören die Kontaktliste, Nachrichten, Bilder und Videos (sowohl gesendete als auch empfangene). Ihr Kind erhält eine Benachrichtigung, wenn Sie versuchen, diese Informationen abzurufen, sodass Sie nicht heimlich versuchen können, die Chat-Protokolle abzurufen. Das ist ein bisschen schade, aber ich verstehe es.

Alle diese neuen Funktionen sollten jetzt im Eltern-Dashboard verfügbar sein, das Sie unter dem Messenger Kids-Link in der Haupt-Facebook-App finden. Wenn Sie weitere Informationen zu diesen neuen Dingen wünschen, hat Facebook einen ziemlich guten Beitrag, in dem alles Neue beschrieben wird.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen