...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

9

Bewertung: 9/10?

– 1 – Absoluter heißer Müll

  • 2 – Sorta lauwarmer Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile, viele Nachteile
  • 5 – Annehmbar unvollkommen
  • 6 – Gut genug, um im Angebot zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht Klassenbester
  • 8 – Fantastisch, mit einigen Fußnoten
  • 9 – Halt die Klappe und nimm mein Geld
  • 10 – Absolutes Design-Nirwana

Preis: $30-70

Cameron Summerson

In den letzten Monaten trage ich eine Samsung Galaxy Watch Active 2. Es ist eine fantastische Uhr – mit Sicherheit die beste Smartwatch für Android. Aber gute Uhrenarmbänder für dieses Ding zu finden, war eine Herausforderung. Ich habe eine Menge ausprobiert, konnte aber nichts wirklich Gutes finden – jedenfalls bis zu den Bändern von UAG. Die Galaxy Watch Active 2 hat 20-mm-Bandanstöße, also habe ich das gesamte 20-mm-Angebot von UAG getestet. Aktuell stehen vier zur Auswahl:

  • Alle Bänder sind aus hochwertigen, robusten Materialien gefertigt
  • Bequem und vielseitig

  • Kann für manche als teuer angesehen werden

  • Das Nato-Band funktioniert möglicherweise nicht gut für Träger mit schmalen Handgelenken

  • Scout: Ein einfaches, sportliches Silikonband mit traditionellem Steckverschluss.

  • Leder: Ein stilvolles braunes Lederband mit traditionellem Verschluss und freier Schlaufe.

  • Nato: Das ist keine Band im echten Nato-Stil, sondern von der Nato inspiriert. Es besteht aus hochwertigem Nylon und robusten Edelstahlbeschlägen.

  • Aktiv: Ein starkes Nylonband mit Edelstahlbeschlägen und Klettverschluss.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Der schnelle Schaltstift. Cameron Summerson

Alle diese Bänder sind auch für 22-mm-Bandanstöße sowie für Galaxy Watch (nicht aktiv) und Apple Watch-spezifische Varianten erhältlich. Sie haben auch schnell austauschbare Stifte, was das Wechseln erleichtert. Während ich mich hier auf die Versionen für 20-mm-Stollen konzentriere, können Sie mit ziemlicher Sicherheit alles in diesem Test auch auf die anderen Varianten übertragen.

Aber ja, lass uns über jeden reden.

UAG Scout Band (30 $): Ein ausgezeichnetes Silikonband

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Cameron Summerson

Ich bin ein großer Fan von hochwertigen Silikonbändern – sie sind bequem, halten keine Feuchtigkeit und viele (einschließlich dieses) sind antimikrobiell. Die Sache ist die, dass einige Silikonarmbänder leicht getroffen und verfehlt werden können – manche sind dünn, werden klebrig, wenn sie nass sind, oder allgemein einfach unbequem.

Die Scout-Band von UAG ist nichts davon. Dies ist ein hervorragendes Band mit weichem, dickem Silikon, das sich robust und dennoch bequem anfühlt. Die Edelstahlschnalle ist nicht zu schwach, und der Steckverschluss ist die beste Art von Schlaufe für ein Band wie dieses. Hier sind ein paar Punkte aus meiner Zeit mit dem Scout:

  • Pro: Sofort bequem; keine Einlaufzeit erforderlich.
  • Pro: Das Soft-Touch-Silikon fühlt sich großartig an.
  • Pro: Keine freie Schleife, sodass das überschüssige Band versteckt und nicht im Weg ist.
  • Nachteil: Kann bei starkem Schwitzen klebrig werden.
  • Contra: Bequem für normales Tragen, kann aber störend sein, wenn Sie Ihre Uhr im Schlaf tragen.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Cameron Summerson

Insgesamt bin ich ein großer Fan des Scout-Bands und würde es jedem empfehlen, der nach einem hervorragenden Silikonband für jede kompatible Uhr sucht.

UAG Leather Band (70 $): Ein edles Band mit der besten kostenlosen Schleife, die ich je gesehen habe

Ich mag Lederbänder im Allgemeinen nicht – sie sind einfach nicht mein Stil. Oder zumindest dachte ich, dass sie es nicht waren. Das braune Lederband von UAG ist nicht nur edel anzusehen oder in fast jeder Freizeitsituation zu tragen, sondern hat auch die beste freie Schlaufe, die ich je benutzt habe.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Cameron Summerson

Meistens mag ich Bands mit freien Loops nicht. Ich habe kleine Handgelenke, also habe ich am Ende viel überschüssiges Band, das außerhalb der freien Schleife herumflattert – wenn es überhaupt darin bleibt. Das Lederband von UAG löst dieses Problem mit einem kleinen Knopf am Ende des Bandes und der freien Schlaufe, sodass Sie das Band buchstäblich an der Schlaufe befestigen. Kein Rutschen, kein Flattern, kein Ärger. Ich habe dieses Design noch nie zuvor gesehen, aber jetzt werde ich nie wieder eine Band mit einer kostenlosen Schleife in Betracht ziehen, die dies nicht hat.

  • Pro: Sehr edle Ästhetik; würde in fast jeder Situation gut aussehen.
  • Pro: Der Knopf auf der freien Schlaufe ist buchstäblich das beste Feature auf jedem Uhrenarmband aller Zeiten.
  • Pro: Bequem nach dem Einlaufen.
  • Nachteil: Es ist anfangs ziemlich steif, bricht aber schnell ein.
  • Nachteil: Nicht ideal für Workouts oder andere schweißtreibende Situationen.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Dieser Knopf ist erstaunlich. Cameron Summerson

Ich weiß nicht, ob ich dies zum einzigen Band machen würde, das ich jemals trage, aber wenn Sie bereit sind, die Bands für verschiedene Situationen zu wechseln, ist es großartig, dieses zur Hand zu haben.

UAG Nato Band ($ 50): Fixed Loops sorgen für ein weniger als großartiges Band

Während ich alle anderen Bands in dieser Rezension liebe, hatte ich es viel schwerer, mit der Nato-Band zurechtzukommen. Das Nylon ist anfangs steif und unbequem, was nach dem Einlaufen leicht übersehen werden könnte, aber die festen Schlaufen sind viel schwieriger zu überwinden.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Cameron Summerson

Verstehen Sie mich nicht falsch – das Band ist von hoher Qualität und fühlt sich gut verarbeitet an. Aber wie ich bereits sagte, ich habe kleine Handgelenke, daher funktionieren Bänder mit freien Schlaufen nicht gut für mich. Dasselbe gilt für feste Schleifen, vielleicht in noch schlimmerem Ausmaß.

Die festen Schlaufen am Nato-Band fühlen sich solide an, aber die Art und Weise, wie sie sich hin und her bewegen, kann schnell nervig werden. Es gibt einen Unterschied von ungefähr 15 mm zwischen der vorderen und hinteren Position für die äußerste Schlaufe, was zu einem übermäßigen Bandkater an meinem Handgelenk führt. Das sorgt für viel „Bandflop”, was mich verrückt macht. Menschen mit größeren Handgelenken werden hier wahrscheinlich kein Problem haben, aber es ist eine Überlegung wert, wenn Sie schmale Handgelenke wie ich haben.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habeEs scheint nicht viel zu sein, aber dieser zusätzliche Bandüberhang ist ärgerlich.

  • Pro: Das Nylonband ist robust und leicht.
  • Pro: Die graue Farbe ist ausgezeichnet.
  • Nachteil: Die festen Schlaufen können für Träger mit schmalen Handgelenken problematisch sein.

Von allen Bands fällt es mir am schwersten, diese zu empfehlen. Gleichzeitig ist mir klar, dass meine spezifischen Probleme subjektiv sind, also ist das eine Überlegung wert. Wem Bandüberhang nichts ausmacht oder breite Handgelenke hat, der kommt mit dem Nato-Band vermutlich gut zurecht. Trotzdem denke ich, dass die anderen Optionen auf dieser Liste eine bessere Allround-Wahl sind.

UAG Active Band (60 $): Die insgesamt beste Wahl

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Cameron Summerson

Wenn ich eine Lieblingsband der Gruppe auswählen müsste, wäre es diese. Dank des Klettverschlusses ist es einfach am bequemsten, sobald das Nylon eingezogen ist. Es trocknet auch schnell und eignet sich daher hervorragend für Workouts und dergleichen. Außerdem ist dieses Band laut UAG „als eines der stärksten Uhrenarmbänder auf dem Markt konzipiert”. Ich würde es glauben.

  • Pro: Sehr bequem nach dem Einlaufen, was nicht lange dauert.
  • Pro: Es trocknet schnell.
  • Nachteil: Klettverschluss kann mit der Zeit kaputt gehen.
  • Con: Sehr lässiger Stil, also nicht in allen Situationen toll.

Die Uhrenarmbänder von UAG gehören zu den besten, die ich je getragen habe

Cameron Summerson

Das Active-Band war das erste, das ich während des gesamten Berichtszeitraums getestet habe, und es war sofort mein Favorit. Am Ende des Tests blieb es dabei. Es ist eine ausgezeichnete Band – mit Sicherheit die beste, die ich je auf der Galaxy Watch Active 2 verwendet habe.


Wenn ich hier letztendlich eine Empfehlung aussprechen müsste, würde ich mich für den Zwei-Band-Ansatz entscheiden: Holen Sie sich das Active und das Leather. Ersteres eignet sich hervorragend für den Alltag, während Letzteres zu jedem Anlass passt, bei dem das Active-Band einfach zu sportlich ist.

Bewertung: 9/10

Preis: $30-70

  • Alle Bänder sind aus hochwertigen, robusten Materialien gefertigt
  • Bequem und vielseitig

  • Kann für manche als teuer angesehen werden
  • Das Nato-Band funktioniert möglicherweise nicht gut für Träger mit schmalen Handgelenken

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen