...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Das Legion Gaming Phone von Lenovo verfügt über eine seitlich angebrachte Popup-Kamera

7

Lenovo

Wir dachten, wir hätten jede Iteration von Selfie-Kameras gesehen – Standard-Frontkamera, gekerbt wie beim iPhone, Locher wie bei den letzten Galaxys, Teardrop im Motorola-Stil und Pop-up-Kameras wie bei einigen OnePlus-Designs. Lenovo scheint die Dinge mit einem neuen Gaming-Telefon der Marke Legion aufzumischen. Es hat eine Pop-up-Selfie-Kamera, die aus der Seite des Telefons herausspringt.

Das Legion-Telefon wurde über die chinesische Tech-Site geleakt und zeigte ein extra breites Kameramodul, das genau in der Mitte des Geräts auftaucht, wenn es im Querformat gehalten wird. Der genaue Zweck ist nicht klar – es wäre sicherlich umständlich, wenn Sie versuchen würden, ein Foto von sich selbst zu machen, während Sie das Telefon im Standard-Hochformat halten.

Legion ist die Gaming-Hardware-Marke von Lenovo. Vielleicht ist die Idee also, dass Sie Ihr Gesicht im Querformat streamen können, während Sie das Telefon halten und gleichzeitig ein Spiel spielen. Durchgesickerte Materialien besagen, dass das Modul in nur einer halben Sekunde ein- oder ausgefahren werden kann.

"Gaming"-Telefone sind in der Regel große, leistungshungrige Geräte, und die durchgesickerten Materialien deuten darauf hin, dass das Legion diesem Trend folgen wird, angetrieben von einem Snapdragon 865+-Prozessor, 6 GB RAM und einem 6,67-Zoll-Bildschirm mit 90 Hertz. Stereo Lautsprecher, RGB-Beleuchtung und 128 GB Speicher runden die Spezifikationen ab.Es wird erwartet, dass es später in diesem Monat für rund 670 USD in China erscheinen wird, aber es gibt keinen Hinweis auf eine breitere Markteinführung – erinnern Sie sich, dass Lenovo Motorola besitzt und sich dafür auf seine Tochtergesellschaft verlassen hat mobilen Wettbewerb in den meisten weltweiten Märkten seit mehreren Jahren.

Designs für Gaming-Telefone sind in der Regel ziemlich einzigartig, also erwarten Sie nicht, diese Selfie-Kamera in absehbarer Zeit auf einer anderen Hardware zu sehen.

Update: Das Legion-Telefon wurde offiziell angekündigt. Einige der obigen Spezifikationen erwiesen sich als falsch: Es beginnt tatsächlich bei 12 GB RAM und 256 GB Speicher, mit Optionen bis zu 16 GB und 512 GB. Es gibt auch einige noch einzigartigere Hardwareoptionen: einen 144-Hz-Bildschirm, zwei 2500-mAh-Akkus (insgesamt 5000) mit wahnsinnig schneller 90-Watt-Aufladung und zwei USB-C-Anschlüsse zum Aufladen während des Spielens im Querformat. Die Selfie-Kamera in diesem seitlich angebrachten Slider hat 20 MP, mit 64 MP und 16 MP Ultra-Wide-Kameras auf der Rückseite.

Wie erwartet wird das Telefon zuerst in China eingeführt, könnte aber später in diesem Jahr auf einige Märkte in Asien und Europa kommen. Es beginnt bei 10.000 Yuan, was etwa 1.400 US-Dollar entspricht.

Quelle: JD.com über Engadget, 91mobiles

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen