...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

An vertikalem Video ist nichts auszusetzen

19

VectorKnight/Shutterstock

Uns wurde beigebracht, dass vertikale Videos amateurhaft, unnatürlich und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit sind. Aber am Format ist absolut nichts auszusetzen. Es spielt eine größere Rolle im Leben, als Sie sich vorstellen können, und es fühlt sich so natürlich an, dass wir kaum daran denken.

Vertikales Video ist natürlich

Vertikal ist natürlich. Wenn Sie ein Telefon aus der Tasche ziehen, steht es senkrecht. Wenn Sie ein Telefon mit einer Hand halten, ist es vertikal. Und wenn Sie durch Websites, SMS-Konversationen oder sogar Instagram scrollen, tun Sie dies vertikal.

Daher ist es für Menschen nur natürlich, Videos in vertikaler Ausrichtung anzusehen und aufzunehmen. Das horizontale Filmen erfordert den zusätzlichen Schritt, Ihr Telefon zu drehen. Und die Belohnung für diesen zusätzlichen Schritt ist ein horizontales Video, das nicht zur nativen, vertikalen Ausrichtung Ihres Telefons passt.

Ich weiß, „das Drehen meines Telefons ist mühsam” klingt irgendwie dumm, aber es ist einfach so. Instagram, Snapchat und TikTok sind beliebt, weil sie vertikal gesperrt sind – Sie müssen Ihr Telefon nicht jedes Mal drehen Sie verwenden die App. Es ist eine kleine Unannehmlichkeit, aber es macht den Unterschied. Können Sie sich vorstellen, Ihr Telefon zu drehen, nur um Instagram-Geschichten anzusehen?

Ich wünschte, ich könnte die Dinge hier beenden, aber der „natürliche” Teil ist nicht genug. Die meisten Horizontalkämpfer werden argumentieren, dass alle Telefonvideos auch horizontal sein sollten, da Fernseher und Computermonitore horizontal sind. Aber dieses Argument übersieht die Tatsache, dass wir in der heutigen Welt mehr Zeit damit verbringen, auf unser Telefon zu starren als auf unseren Fernseher.

Vertikales Video ist bereits König

An vertikalem Video ist nichts auszusetzen

Screenshots von IGTV, dem Hafen von Instagram für vertikale Videos. Instagram

Laut eMarketer finden 75 % des weltweiten Videokonsums auf Mobiltelefonen statt. Es ist eine verrückte (und enttäuschende) Statistik, aber sie macht sehr viel Sinn. Wir tragen unsere Telefone überall hin und verbringen jeden Tag unzählige Stunden damit, Instagram-Geschichten, TikToks, Live-Feeds und Snapchat-Nachrichten anzusehen.

Diese Statistik ist ein Zeichen für die wahnsinnige Allgegenwart vertikaler Videos. Wir erstellen und sehen uns jeden Tag Milliarden von mundgerechten Instagram-, Snapchat- und TikTok -Videos an – alle vertikal. Vertikales Video ist ein Standardformat für soziale Interaktion, Memes, Nachrichten und Unterhaltung. Denken Sie nur, Sie haben ein paar Tage überlebt, indem Sie nur vertikale Videos angesehen haben, und die meisten Kinder werden mit dem Zeug aufgezogen. (Nur um das klarzustellen, sogar traditionelle Plattformen wie YouTube und Netflix erforschen auch vertikale Videos.)

Sie haben vielleicht die prall gefüllte Popularität von vertikalen Videos nicht bemerkt, aber Sie können sie jetzt nicht ignorieren. Es ist ein wichtiger Teil unseres Lebens und das natürliche Format für jedes Video, das auf einem Smartphone angesehen oder aufgenommen wird. Ein vertikales Video ist möglicherweise nicht in der natürlichen Ausrichtung für Fernseher und Computer, aber das spielt keine Rolle, da die meisten Zuschauer es sowieso auf einem Telefon ansehen werden.

Vertikal ist rentabler als horizontal

An vertikalem Video ist nichts auszusetzen

Ignatyusradit/Shutterstock

Alle hüpfen auf den vertikalen Video-Saucenzug. Instagram, Snapchat und TikTok sind offensichtliche Pioniere – ihre Milliarden-Dollar- Apps sind aufgrund von vertikalem Video erfolgreich, und ihr Vorstoß in „ Live-TV “-Funktionen (wie Video-Podcasts und Nachrichten) zeigt, dass vertikales Video in nahezu jeder Branche rentabel sein könnte .

Eines ist sicher – es ist profitabel für Werbetreibende. Laut Laundry Service (einem Werbeunternehmen) sind vertikale Facebook-Anzeigen dreimal effektiver als einfache Facebook-Anzeigen. Vertikale Videos sind Magneten für die Benutzerbindung, weshalb Marken wie National Geographic, NASA und Netflix ihre Social-Media-Präsenz vollständig vertikalen Bildern und Videos verschrieben haben.

Auch die Musikindustrie schwenkt auf das Hochformat um. Künstler wie Billie Eilish, Halsey und Sam Smith veröffentlichen beliebte „vertikale” Versionen ihrer Musikvideos, die Fans auf ihren Handys genießen können. Und nur um das klarzustellen, dies sind keine beschnittenen Versionen von Breitbild-Musikvideos. Es handelt sich um neue Inhalte, die die Stärken eines vertikalen, mobilen Formats ausspielen.

(Nebenbemerkung: Wir halten nicht standardmäßige Videoausrichtungen oft für eine künstlerische Wahl. Kill Bill, The Lighthouse und Kendricks King Kunta werden für ihre Verwendung von nicht standardmäßigen Ausrichtungen gelobt – dennoch wird vertikales Video als amateurhaft oder unkünstlerisch angesehen. Warum? )

Smartphones können sich drehen, Fernseher vielleicht auch

An vertikalem Video ist nichts auszusetzen

Der automatisch drehende 8K-Fernseher von Samsung. Samsung

Vielleicht habe ich mein Gehirn vergiftet, als ich mir Vine-Zusammenstellungen angesehen habe, aber es macht mir nichts aus, wie vertikale Videos auf einem breiten Display aussehen. Tatsächlich finde ich es irgendwie charmant.

Allerdings muss ich zugeben, dass vertikale Videos auf Fernsehern und Computern besser aussehen könnten. Breite Displays sind nicht für hohe Inhalte ausgelegt, und selbst das beste vertikale Video in höchster Qualität sieht auf einem Breitbildschirm gequetscht und beschädigt aus.

Wie können wir dieses Problem beheben? Nun, wir könnten vertikale Videos auf ein breiteres Format zuschneiden und strecken . Oder wir könnten den vernünftigen Weg gehen und in die automatisch drehenden Fernseher von Samsung investieren, die die Lücke zwischen breiten und vertikalen Seitenverhältnissen schließen – perfekt, um TikToks mit Ihren Freunden zu spielen.

Zumindest sollten wir auf eine Zukunft drängen, in der leicht drehbare Halterungen und Ständer alltäglich sind. Drehbare Halterungen sind bereits die Norm – wir brauchen nur Halterungen mit eingebauten Motoren oder sanften Schwenkmechanismen (der neue Mac Pro-Ständer kommt mir in den Sinn).


Es könnte ein alternatives Universum geben, in dem breites Video an erster Stelle steht. Aber in diesem Universum ist Wide Video König, weil die Leute ihre Telefone von Natur aus seitlich halten. Yuck.

Vertikales Video geht nirgendwo hin, also akzeptiere ich es gerne als das, was es ist. Ich bin dankbar, dass mein Telefon drehbar ist, und ich hoffe, dass Fernseher und Computer in naher Zukunft die gleiche Drehfähigkeit übernehmen werden. Andernfalls werde ich den Rest meines Lebens damit verbringen, für vertikale Videos zu kämpfen.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen