...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Make-A-Wish und 2K schließen sich zusammen, um einen Fan in „NBA 2K20“ zu stellen

13

2K/Geschäftsdraht

Bist du bereit für die Wohlfühlgeschichte, die deinen Glauben an die Menschheit wiederherstellen wird? Nein, es ist kein virtuelles Haustier, das Mord und Tod tötet, es ist die Geschichte, wie Make-A-Wish und 2K einen Fan in NBA 2K20 haben. Ab heute kannst du als William Floyd spielen, ein 15-jähriger aus Georgia. Er hat die Ehre, der erste Nicht-NBA-Athlet zu sein, der ein spielbarer Charakter im Spiel ist.

Wenn Sie mit Make-A-Wish nicht vertraut sind, sollten Sie es sein. Schwer erkrankten Minderjährigen erfüllt die Stiftung Wünsche in Form von Reisen, Treffen mit Prominenten und mehr. Im Fall von William Floyd, der an einer seltenen genetischen Störung leidet, die schwere Muskelschwäche und Herzprobleme verursacht, wollte er das Hauptquartier von NBA 2K in Novato, Kalifornien, besichtigen.

2K trat auf, um ihm die Tour und mehr zu geben. Das Unternehmen scannte sein Konterfei und fügte ihn zu NBA 2K20 hinzu. Wir werden hier für einen Moment aufhören, professionell zu sein, um zu sagen, das ist wirklich verdammt cool. Das Unternehmen verwendete 140 Motion-Capture-Kameras, um seinen Körper, seine Bewegungen und Gesichtsausdrücke zu scannen, und arbeitete sogar mit William zusammen, um eine charakteristische Tanzbewegung zu kreieren.

Sie können William heute als Free Agent im Spiel finden, um ihn in jedes Team und in die neuen Dienstpläne von Meine KARRIERE und Meine LIGA aufzunehmen.

über 2K

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen