...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Laut WSJ verzögert sich der Prime Day Sale von Amazon von Juli bis September

10

Amazon-Erfüllung

Viele Menschen waren von Veranstaltungsabsagen aufgrund der anhaltenden COVID-19-Gesundheitskrise enttäuscht. Mobile World Congress, San Diego Comic-Con, SXSW. Und irgendwo gibt es einen obsessiven Online-Deal-Jäger, der sich vor diesem gefürchtet hat: Der Amazon Prime Day findet diesen Juli nicht statt. Das geht aus einem Morgenbericht des Wall Street Journal hervor .

Prime Day ist Amazons jährlicher standortweiter Aktionsverkauf mit Eigenmarke, eine Art Weihnachten im Juli, gefüllt mit Kindle Fire-Tablets und semi-randomisierten Rabatten. Schnäppchenjäger freuen sich wochenlang darauf und planen, wie sie die Website am besten nach zeitgesteuerten Verkäufen durchsuchen können. Viele sind exklusiv für Abonnenten von Amazon Prime, daher der Name. Die letzten Jahre waren von einem erheblichen Rückgang der Begeisterung gekennzeichnet, da viele der Deals enttäuschend waren oder von der Konkurrenz geschlagen wurden.

Aber keine Sorge, Sparfüchse. Das Journal sagt, dass Amazon hofft, den Prime Day auf September zu verschieben, vermutlich in der Annahme, dass der schlimmste Teil der Gesundheitskrise für die Primärmärkte von Amazon vorbei sein wird. Denn wenn Sie einen falschen Feiertag für eine erfundene Konsumorgie erfinden, können Sie ihn an jedem beliebigen Tag machen.

Quelle: Das Wall Street Journal

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen