...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Die neuesten Powerbeats könnten die perfekten sportlichen Ohrhörer sein

25

Schläge

Der Powerbeats Pro von Beats ist einer der besten Ohrhörer, die ich je zum Trainieren verwendet habe. Sie bleiben an Ort und Stelle wie nichts anderes, klingen fantastisch und haben eine hervorragende Schweißbeständigkeit. Sie sind großartig. Aber sie sind mit 250 $ auch ziemlich teuer.

Weißt du, was ansprechender wäre? $150. Und genau das hat Beats mit dem neuesten Mitglied der Powerbeats-Reihe gemacht – keine Versionsnummer hier, aber technisch gesehen wäre dies die 4 – eine Reihe von Knospen, die fast identisch mit den Powerbeats Pro sind. Hier gibt es nur einen wesentlichen ästhetischen Unterschied: Diese haben ein Nackenband, nur die anderen Nicht-Pro-Powerbeats.

Aber im Gegensatz zu anderen Powerbeats, bei denen das Kabel von der Vorderseite des Ohrhörers kommt, kommt es jetzt von der Rückseite des Ohrbügels. Dies sollte sie insgesamt viel bequemer machen und auch das Kabel beim Training aus dem Weg räumen.

Darüber hinaus erhalten die neuen Powerbeats 15 Stunden Akkulaufzeit (von 9 beim Pro und 12 beim Powerbeats 3) und eine 5-minütige Schnellladung, die eine Stunde Wiedergabezeit ergibt. Sie sind außerdem schweiß- und wasserfest nach IPX4, haben Bedienelemente direkt an den Knospen und verfügen über den H1-Chip von Apple für eine schnelle Kopplung mit iOS-Geräten.

Diese neuen Powerbeats sind in jeder Hinsicht das Pro-Modell mit Kabel (und längerer Akkulaufzeit). Ich kann mir vorstellen, dass sie genauso gut aussehen, sich anfühlen und klingen. Mit 150 US-Dollar sind diese 50 US-Dollar weniger als die Powerbeats 3 und 100 US-Dollar billiger als die Pro – klingt für mich nach einer gewinnenden Kombination, aber ich sollte bald genug einige zum Testen im Haus haben.

Die neuesten Powerbeats könnten die perfekten sportlichen Ohrhörer sein

Wenn Sie jedoch der Bestelltyp am ersten Tag sind, sind die neuen Powerbeats ab dem 18. März direkt bei Apple erhältlich und werden in Schwarz, Weiß oder Rot erhältlich sein. Ballen.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen