...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Die Mobilitätsberichte von Google zeigen, ob Ihre Community zu Hause bleibt

9

Während die Welt daran arbeitet, COVID-19 zu bekämpfen, werden Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause immer häufiger. Reisen ist vielerorts noch möglich, aber nur noch für wesentliche Bedürfnisse und Geschäfte. Um Regierungen dabei zu helfen, festzustellen, wie Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause funktionieren, hat Google anonymisierte Standortdaten veröffentlicht, die jeder sehen kann.

Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause funktionieren nur, wenn die Menschen zu Hause bleiben. Während sich Regierungen damit auseinandersetzen, wie sie Maßnahmen zur sozialen Distanzierung am besten fördern können, können mehr Daten dazu beitragen, festzustellen, was funktioniert und was nicht funktioniert.

Google verfolgt sowieso bereits die Standorte der Nutzer (es sei denn, Sie schalten die Funktion aus), sodass es in einer erstklassigen Position ist, diese Daten bereitzustellen. Insofern hat sie heute anonymisierte Berichte veröffentlicht, die nach Ländern und im Fall der Vereinigten Staaten nach Bundesstaat und Landkreis aufgeschlüsselt sind. Laden Sie Ihr Gebiet herunter und Sie können sehen, ob die Leute zum Beispiel weniger als gewöhnlich in Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants gehen. Sie können auch sehen, wie viel Menschen arbeiten und wie viel sie zu Hause bleiben.

In Ohio, wo ich lebe, sehe ich, dass die Besuche von Geschäften und Freizeiteinrichtungen um 43 % zurückgegangen sind, die Nutzung von Parks jedoch um satte 117 % gestiegen ist. Das ist nicht allzu überraschend; In diesem Bundesstaat haben wir seit Wochen Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause, und Restaurants sind nur zum Mitnehmen und zur Lieferung geöffnet. Die Parks sind jedoch noch geöffnet, und der Gouverneur hat dazu ermutigt, sie zu nutzen und gleichzeitig die soziale Distanzierung aufrechtzuerhalten.

Google bemühte sich, die Daten zu anonymisieren ; Alles, was Sie zum Beispiel erhalten, sind Statistiken (diese Art von Aktivität ist hoch oder runter), nicht Bewegung oder einzelner Standort. Dies sind ebenfalls Trends im Laufe der Zeit, die bis vor ein paar Wochen aufgenommen wurden und die letzten 72 Stunden darstellen. Und es fügte den Daten künstliches Rauschen hinzu, um sie weiter zu anonymisieren.

Hoffentlich schafft dies das heikle Gleichgewicht, Standortdaten einer Bevölkerung bereitzustellen, ohne übermäßig in die Privatsphäre einzudringen. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, dass Google Ihre Bewegungen verfolgt, können Sie die Standortverfolgung deaktivieren. Im Moment bedeuten mehr Daten, dass Regierungen Entscheidungen sorgfältiger treffen können. Und das können Sie übrigens auch. Da jeder auf die Daten zugreifen kann, können Sie überprüfen, wie gut Ihre Region die Anordnungen für den Aufenthalt zu Hause einhält, was Ihnen helfen kann, Entscheidungen darüber zu treffen, wie wichtig Ihre nächste Reise ist (oder wie riskant).

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen