...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Amazon Fire HD 8: Das beste Budget-Tablet hat neue Tricks und alte Fehler

14

Bewertung: 7/10?

– 1 – Absoluter heißer Müll

  • 2 – Sorta lauwarmer Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile, viele Nachteile
  • 5 – Annehmbar unvollkommen
  • 6 – Gut genug, um im Angebot zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht Klassenbester
  • 8 – Fantastisch, mit einigen Fußnoten
  • 9 – Halt die Klappe und nimm mein Geld
  • 10 – Absolutes Design-Nirwana

Preis: $90

Andreas Heinzmann

Amazon ist eines der wenigen Unternehmen, das sich einen Platz im Tablet-Markt erobert hat. Die Fire-Tablets sind zwar durch die Hardware- und App-Auswahl begrenzt, aber unglaublich erschwinglich und perfekt zum Streamen, Lesen oder leichten Spielen. Und während das neue 90-Dollar-Fire HD 8 für seine neuen intelligenten Funktionen und den verbesserten Prozessor attraktiv ist, fühlen sich seine Fehler offensichtlicher denn je an.

  • USB-C, kabelloses Laden, hervorragende Akkulaufzeit
  • Verbesserte Lautsprecher
  • Freisprechfunktion Alexa
  • Der Echo Show-Modus erspart Ihnen den Kauf eines intelligenten Displays (sozusagen)

  • Die Leistung ist immer noch träge
  • Die App-Auswahl fühlt sich eingeschränkter denn je an
  • Ironischerweise hat Amazon das Display seines Fire "HD"-Tablets immer noch nicht aktualisiert

Ich spreche vom Fire HD 8-Tablet der 10. Generation, dem ersten Fire-Tablet mit USB-C-Anschluss und dem ersten Fire HD 8-Tablet, das den Freisprechmodus Alexa und Echo Show unterstützt. Aber das ist so weit wie „Premieren”. Ansonsten ist das Fire HD 8 nur eine etwas schnellere Version seines Vorgängers mit einer ordentlichen Akkulaufzeit von 12 Stunden.

Wenn es nicht kaputt ist, passt es nicht – richtig? Da wird es etwas knifflig. Das Fire HD 8 ist voller kleiner Probleme, die den meisten Leuten nichts ausmachen, aber manche Leute werden davon besessen sein. Das erste, was mir zum Beispiel beim HD 8 aufgefallen ist, ist, dass es sich träge anfühlt.

Schlechte Leistung, aber die Apps funktionieren einwandfrei

Amazon Fire HD 8: Das beste Budget-Tablet hat neue Tricks und alte Fehler

Das Fire HD 8 im Echo Show-Modus. Es gegen Bücher zu stützen ist schwieriger als erwartet. Andreas Heinzmann

Das Fire HD 8 verfügt über 2 GB RAM und einen Quad-Core-Prozessor, wodurch es mit dem größeren Fire HD 10 auf den neuesten Stand gebracht wird. Diese Spezifikationen führen jedoch nicht zu einer wesentlichen Leistungssteigerung. Wie jedes andere Fire-Tablet, das ich verwendet habe, stottert das HD 8 beim Navigieren durch den Startbildschirm und das Laden von Apps dauert länger, als sie eigentlich sollten.

Ich bin mir nicht sicher, warum der neue Quad-Core-Prozessor so viele Probleme mit der einfachen Benutzeroberfläche und dem veralteten 1200 x 800 HD-Display des Fire hat. (Über das Display werde ich gleich sprechen.) Vielleicht liegt es am Betriebssystem – Rezensenten, die Gelegenheit hatten, über das neue Fire HD 8 Plus (Amazons bisher leistungsstärkstes Tablet) zu schreiben, beschweren sich darüber, dass es auch träge ist. In jedem Fall funktionieren Apps einwandfrei, wenn sie geöffnet sind, also muss Amazon etwas richtig machen. Ich habe keine Verzögerung bei Spielen, Streaming-Apps oder Büchern bemerkt, und das zählt.

Tatsächlich gibt es eine verzögerte App: den Echo Show-Modus. Ich freue mich sehr über den Echo Show-Modus, weil er Ihr Fire-Tablet in ein Echo-Smart-Display verwandelt. Das Fire-Tablet führt buchstäblich die Echo Show-Software aus, sodass Sie Alexa-Sprachbefehle und Freisprechsteuerungen verwenden können, um Fragen zu stellen, Timer einzustellen, Medien zu streamen oder Ihr Smart Home zu steuern.

Amazon Fire HD 8: Das beste Budget-Tablet hat neue Tricks und alte Fehler

Oh schau, Häfen! Tasten! Andreas Heinzmann

Der Echo Show-Modus hat das Potenzial, Ihr Fire-Tablet in ein Haushaltsgerät zu verwandeln, aber ich denke, es braucht ein Software-Update. Das Starten dauert eine Weile und funktioniert nicht immer gut. Am Ende ist es einfacher, die freihändige Alexa einzuschalten und Befehle zu bellen, ohne den Show-Modus zu öffnen, was ein Mist ist.

Wenn Sie auf die Idee des Echo Show-Modus stehen, sollten Sie den Kauf des Fire HD 8 Plus anstelle des einfachen Fire HD 8 in Betracht ziehen. Es wechselt automatisch in den Echo Show-Modus, wenn es auf ein kabelloses Ladegerät gelegt wird, sodass Sie nahtlos zwischen Tablets wechseln können Modus und intelligenter Anzeigemodus. (Das ist übrigens der einzige große Unterschied zwischen HD 8 und HD 8 Plus. Der HD 8 Plus verfügt über ein zusätzliches GB RAM, kann drahtlos aufgeladen werden und wechselt während des drahtlosen Aufladens in den Echo Show-Modus.)

Anständige Verarbeitungsqualität, „HD”-Bildschirm, verbesserte Lautsprecher

Das neue Fire HD 8 sieht anders aus als jedes andere Fire-Tablet, dank seiner farbenfrohen Rückseite und der seitlichen Lautsprecherplatzierung. Aber die Änderungen hier sind hauptsächlich ästhetisch. Der HD 8 fühlt sich fast identisch mit seinen Vorgängern an. Es ist leicht, fühlt sich robust an und verfügt über dieselben 2-Megapixel-Kameras und ein HD-Display mit einer Auflösung von 1200 x 800 wie jedes andere Fire HD 8-Tablet der letzten Jahre.

Ich dachte, dass die 2-Megapixel-Kameras schlecht aussehen würden, aber ehrlich gesagt sind sie ungefähr so ​​​​gut wie die Webcams in den meisten Laptops. Die meisten Leute werden sie nur für Zoom-Anrufe verwenden, daher ist die Qualität keine große Sache. Aber das Display, von dem ich erwartet hatte, dass Amazon es verbessert, sieht langsam etwas veraltet aus.

Amazon Fire HD 8: Das beste Budget-Tablet hat neue Tricks und alte Fehler

Selbst der schöne Pac-Man256 wirkt auf dem Display des Fire-Tablets etwas langweilig. Andreas Heinzmann

Ich werde nicht sagen, dass das 1200 x 800 HD-Display des Fire-Tablets „schlecht” aussieht, weil ich ehrlich gesagt finde, dass es gut aussieht. Ich verstehe nur nicht, warum Amazon dem Namen des Fire-Tablets das Wort „HD” hinzufügt. Es ist technisch gesehen HD, sicher, aber Amazon hat es seit Jahren nicht mehr aktualisiert. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, hatte das iPad 3 im Jahr 2010 ein Display mit 2048 x 1536 Pixeln.

Wie auch immer, eine wesentliche Änderung am Fire HD 8 ist die Lautsprecherplatzierung. Anstatt beide Lautsprecher an die Oberseite des Tablets zu schieben, hat Amazon sie an die Seite gerückt. Sie klingen besser als alle anderen Fire-Tablet-Lautsprecher, und die horizontale Platzierung bedeutet, dass sie bei Zoom-Anrufen oder Netflix-Sitzungen nicht von Ihren schmutzigen Handschuhen verdeckt werden. Die neue Lautsprecherplatzierung eignet sich auch hervorragend für den Echo Show-Modus, bei dem Ihr Tablet im Querformat feststeckt.

Komm schon, Amazon, die Leute wollen Apps!

Ich mag das Fire HD 8 Tablet. Ich denke, es ist ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, auch wenn es ein bisschen träge ist. Aber es gibt eine Sache, die mich davon abhält, nach dem Fire-Tablet zu greifen, wenn ich mich auf die Couch setze, und das ist die schreckliche App-Auswahl.

Die App-Auswahl auf Fire-Geräten war schon immer überwältigend. Fire-Tablets laufen auf einer benutzerdefinierten Version von Android, haben aber nur Zugriff auf den App Store von Amazon (der übrigens wie ein Labyrinth organisiert ist). Die Software im App Store wird nicht immer auf dem neuesten Stand gehalten, und es gibt nicht viele hochwertige Apps oder Spiele zur Auswahl. Sicher, Sie haben alle Streaming-Apps, alle Amazon-Apps und Minecraft, aber es gibt keine Google-Apps oder modernen Produktivitätstools.

Amazon Fire HD 8: Das beste Budget-Tablet hat neue Tricks und alte Fehler

Der gefürchtete Silk-Browser. Andreas Heinzmann

Ich brauche nicht viele Apps, da die meisten Tools, die ich verwende, im Internet verfügbar sind. Mit einem guten Webbrowser kann ich im Handumdrehen einen Google Kalender-Termin schreiben oder meine Trello-To-do-Liste bearbeiten. Aber es gibt nur einen Browser auf dem Fire-Tablet – den Silk-Browser von Amazon. Es ist sicher schnell und leichtgewichtig, aber es ist schwierig zu verwenden, es synchronisiert keine Lesezeichen von Ihrem Desktop-Browser und wird von einigen Websites nicht unterstützt.

Niemand will Tabellenkalkulationen auf einem 8-Zoll-Fire-Tablet schreiben, das verstehe ich. Die Stärke des Kindle HD 8 besteht darin, dass es sich um ein kostengünstiges Tablet mit Zugriff auf alle Amazon-Apps, eine Handvoll Spiele und alle Ihre bevorzugten Streaming-Dienste handelt. Ich versuche nur zu betonen, dass Sie, wenn Sie ein Tablet benötigen, das zwischen Unterhaltung, Einkaufen, Smart-Home-Sachen und Produktivitätsarbeit wechseln kann, zusätzliche 100 bis 200 US-Dollar für ein iPad, ein Lenovo Ideapad Duet oder ein Microsoft Surface Go.


Alles in allem ist es schwer, das Fire HD 8 zu schlagen. Es ist nicht das erstaunlichste oder innovativste Gerät, aber es tut alles, was Sie von einem Tablet erwarten, und kostet weniger als 100 US-Dollar. Wenn Sie auf dem Zaun stehen, schlage ich vor, den Sprung zu wagen. Auch wenn Sie das Fire-Tablet nur als E-Reader oder Zoom-Gerät verwenden, ist es sein Geld wert. Außerdem hat Amazon ein 30-tägiges Rückgaberecht. Es ist also nicht so, dass Sie beim Fire HD 8 hängen bleiben, wenn es Ihnen nicht gefällt.

  • USB-C, kabelloses Laden, hervorragende Akkulaufzeit
  • Verbesserte Lautsprecher
  • Freisprechfunktion Alexa
  • Der Echo Show-Modus erspart Ihnen den Kauf eines intelligenten Displays (sozusagen)

  • Die Leistung ist immer noch träge
  • Die App-Auswahl fühlt sich eingeschränkter denn je an
  • Ironischerweise hat Amazon das Display seines Fire "HD"-Tablets immer noch nicht aktualisiert

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen