...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Zoom unterbricht Funktionsaktualisierungen, um seine Datenschutz- und Sicherheitsprobleme zu beheben

6

Zoomen

Zoom, ein beliebter Videokonferenzdienst, pausiert seine Funktionsaktualisierungen für 90 Tage. Gerade als es ein explosionsartiges Benutzerwachstum erlebte, als sich die Welt an die Arbeit von zu Hause aus anpasste, entdeckten Forscher zahlreiche Sicherheits- und Datenschutzprobleme. Das Unternehmen gelobt also , eine Pause von Funktionen einzulegen, um die Löcher zu stopfen.

Laut einem Zoom-Blogbeitrag ist die Zahl der täglich aktiven Nutzer derzeit weitaus höher als je zuvor. Während das Unternehmen im vergangenen Dezember durchschnittlich 10 Millionen aktive Benutzer pro Tag verzeichnete, sieht es jetzt etwa 200 Millionen aktive Benutzer pro Tag. Das ist ein ziemlich großer Erfolg für das Unternehmen, aber es hatte seinen Preis.

Vor Monaten stand das Unternehmen unter Beschuss, weil es geheime Webserver installiert hatte, die es Websites ermöglichten, Ihre Kamera ohne Ihre Zustimmung zu starten. Während das Unternehmen dieses Problem behoben hat, haben Sicherheitsforscher seitdem andere Sicherheits- und Datenschutzprobleme gefunden.

Die Windows-Version von Zoom hat einen besonders üblen Fehler, der es Angreifern ermöglicht, Ihre Windows-Anmeldeinformationen zu stehlen. Es scheint auch, dass Zoom nicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt ist, obwohl das Marketing anders suggeriert. Und für eine Weile hat Zoom Ihre Daten an Facebook gesendet, auch wenn Sie Facebook nicht verwenden.

Einige dieser Themen hat das Unternehmen bereits angegangen und arbeitet an weiteren. Aber in seinem Blogbeitrag zeichnet es ein Bild davon, dass beide vom Zustrom von Benutzern überwältigt sind. Darüber hinaus sagt das Unternehmen, dass es den Zoom-Dienst hauptsächlich für Unternehmensszenarien entwickelt hat, in denen dedizierte IT-Abteilungen vermutlich Sicherheitsmaßnahmen durchsetzen würden.

Das sind jedoch keine großartigen Antworten, und Zoom scheint es zu wissen. Daher wird das Unternehmen die Arbeit an neuen Funktionen für 90 Tage unterbrechen, um offene Sicherheitsprobleme zu beheben. Es erhöhte auch sein Bug-Bounty-Belohnungsprogramm.

Das sind ermutigende Schritte, und hoffentlich kommt das Unternehmen aus diesem Prozess besser heraus.

Quelle: Zoom

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen