...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Sparen Sie mit diesen webbasierten Familienplänen bei den Online-Notwendigkeiten

12

wavebreakmedia/Shutterstock

Bei den Online-Diensten, die Sie und Ihre Familienmitglieder nutzen, wird es zwangsläufig Überschneidungen geben. Warum also für getrennte Konten bezahlen? Ermäßigte Familienpläne vereinen alles an einem Ort und machen es einfach, Ihre Familie zu unterhalten oder zu stärken, ohne die Bank zu sprengen.

Diese webbasierten Familienpläne können auch für Freundesgruppen oder Mitbewohner nützlich sein. Stellen Sie einfach sicher, dass jeder daran interessiert ist, seinen gerechten Anteil zu zahlen, und legen Sie Datenschutz- oder finanzielle Grenzen fest, wenn Sie sich für einen Dienst wie Apple Family oder Amazon Household anmelden.

Office 365 Home: Software und Cloud-Speicher zum günstigen Preis

Sparen Sie mit diesen webbasierten Familienplänen bei den Online-Notwendigkeiten

Microsoft

Office-Software ist oft unerlässlich für die Arbeit oder die Schule. Und während Microsoft Office im Jahr 2020 wie eine seltsame Sache klingt, für die man bezahlen muss (schließlich bietet Google ähnliche Tools kostenlos an), ist Office 365 Home eigentlich eine ziemlich knallharte Produktivitätssuite.

Für 100 US-Dollar pro Jahr (oder 10 US-Dollar pro Monat) erhalten Sie einen Office 365-Plan für sechs Personen, der den Zugriff auf die Premium-Versionen aller Office-Apps (Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Publisher und Access) umfasst. Jedes Mitglied dieses Plans erhält ein Terabyte OneDrive-Cloud-Speicher (viel für sich allein) sowie die Möglichkeit, mit anderen Office 365-Benutzern auf jedem Gerät zusammenzuarbeiten.

Amazon Haushalt: Prime-Vorteile für alle!

Sparen Sie mit diesen webbasierten Familienplänen bei den Online-Notwendigkeiten

Julie Clopper/Shutterstock

Ein Amazon Prime-Abonnement bietet Ihnen mehr als nur kostenlosen Versand. Es bietet auch Zugriff auf ein Durcheinander von Amazon-Diensten und Rabatten für Amazon-eigene Plattformen wie Audible. Aber das Bezahlen mehrerer Amazon Prime-Abonnements würde Ihre Brieftasche ruinieren – und hier kommt Amazon Household ins Spiel.

Amazon Household kostet nicht mehr als ein reguläres Prime-Abonnement. Es deckt Sie, einen weiteren Erwachsenen und vier Teenager oder Kinder ab. Und wenn Sie einen Amazon-Haushalt eingerichtet haben, können Sie Folgendes teilen:

  • Alle Prime-Vorteile: Dazu gehören Liefervorteile, Prime Video-Streaming, kostenlose Prime-Bücher und alle Prime-bezogenen Kindle-Vorteile. Haushalt umfasst auch Prime-Vorteile auf Amazon-eigenen Websites wie Audible, Woot oder Twitch Prime (eine Gaming-Plattform).
  • Kostenpflichtige Inhalte teilen : Mit Household können Sie alle kostenpflichtigen Inhalte wie digitale Filme, eBooks, Kindle-Apps und -Spiele, digitale Musik und Audible-Hörbücher teilen.
  • Amazon Photos: Alle Prime-Mitglieder (und jedes Mitglied eines Haushalts) haben Zugriff auf unbegrenzten Fotospeicher auf Amazon Photos. Sie haben auch Zugriff auf ein gemeinsames Familienfotoalbum.
  • Alexa-Funktionen: Haushaltsmitglieder haben einige verknüpfte Alexa-Funktionen, wie z. B. Benachrichtigungen und Foto-Diashows.

Auch hier sind die Vorteile eines Familienplans für jeden relevant, der für ein Prime-Abonnement bezahlt. Selbst wenn Sie keine digitalen Filme oder Hörbücher über Amazon konsumieren, ist das Geld, das Sie sparen, wenn Sie Ihr Prime-Konto mit einem Partner oder Mitbewohner teilen, die Zeit wert, die für die Einrichtung eines Haushalts erforderlich ist.

Apple Family: Teilen Sie Apps, Filme, Bücher, Spiele und iCloud

Sparen Sie mit diesen webbasierten Familienplänen bei den Online-Notwendigkeiten

Apfel

Das Family Sharing -Programm von Apple ist für Familien unerlässlich, die einige iPhones, iPads oder andere Apple-Geräte besitzen. Richten Sie einfach eine kostenlose Familiengruppe (mit bis zu sechs Personen) ein, und Ihre Kontokäufe und Abonnements werden automatisch mit den Apple-IDs Ihrer Familienmitglieder verknüpft. Auf diese Weise müssen Sie Apps, Spiele, Bücher oder Filme nicht mehr als einmal kaufen.

Darüber hinaus erspart Ihnen die Familienfreigabe die Zahlung für mehr als ein Abonnement von Apple Music (10 US-Dollar), Apple Arcade (5 US-Dollar), iCloud (3 oder 10 US-Dollar) oder Apple TV+ (5 US-Dollar) (und im Gegensatz zu Google berechnet Apple keine zusätzlichen Gebühren). abonnementbasierte Familientarife). Sie können Fotoalben und Familienkalender mit anderen Familienmitgliedern teilen oder den Standort und die Bildschirmzeit der Geräte der anderen verfolgen. Und natürlich ist das Family Groups-System von Apple voll von robusten Kindersicherungen und Inhaltsfiltern, um Kinder zu schützen.

Google Families: Teilen Sie Apps, Spiele, Abonnements und Cloud-Speicher

Sparen Sie mit diesen webbasierten Familienplänen bei den Online-Notwendigkeiten

Google

Google Families ist das Android-Äquivalent von Apples Familienfreigabeprogramm. Es ermöglicht Ihnen, gekaufte Apps, Spiele, Filme, Abonnements und Speicherplatz mit bis zu sechs Familienmitgliedern gleichzeitig zu teilen. Sie können sogar Google Families verwenden, um Notizen und Erinnerungen über Tools wie Google Assistant, Google Kalender oder Google Notizen zu teilen – tolle Neuigkeiten für Familien, die ein bisschen mehr Organisation brauchen.

Google besitzt eine Menge verschiedener Abonnementdienste, und die meisten von ihnen arbeiten mit Google Families zusammen. Lassen Sie uns sie jetzt auflisten:

  • YouTube Music / Google Play Music (15 $/Monat für 6 Konten): Musik-Streaming-Dienste von Google. Sie sind erschwinglich, sie haben große Bibliotheken, die mit Spotify oder Apple Music vergleichbar sind, sie lassen sich gut in die Dienste von Google integrieren und sie funktionieren, während Ihr Telefon gesperrt ist (im Gegensatz zu einfachem YouTube).
  • YouTube Premium (18 $/Monat für sechs Konten): Werbefreie Version von YouTube, die YouTube Music enthält und Offline- und Hintergrundwiedergabe ermöglicht. Dies ist auch in einem YouTube Music- oder Google Play Music-Konto enthalten.
  • YouTube TV ($50/Monat für sechs Konten): Ein kabelähnlicher Streaming-Dienst, der Ihnen Streaming-Zugriff auf Live-TV und On-Demand-Shows ermöglicht.
  • Google Play Pass (5 $/Monat für sechs Konten): Hunderte beliebter Spiele und Apps für nur 5 $ pro Monat.
  • Google One (2, 3 oder 10 US-Dollar pro Monat): Ein leistungsstarker, benutzerfreundlicher Cloud-Speicher.
  • Stadia: Ein Game-Streaming-Dienst, der in Zukunft Familienfunktionen unterstützen soll.

Wie das Familienfreigabeprogramm von Apple ist Google Families kostenlos und einfach einzurichten und gibt Ihnen die Kontrolle über Kindersicherungsfunktionen wie App-Verwaltung und Bildschirmzeit. Auch wenn Sie kein Fan der Apps und Dienste von Google sind, lohnt es sich, eine Familie nur für die Kindersicherungsfunktionen einzurichten.

Musik-Streaming-Familienpläne: Sparen Sie ein paar Dollar im Monat, Eh!

Sparen Sie mit diesen webbasierten Familienplänen bei den Online-Notwendigkeiten

Spotify

Obwohl sie nicht so umfassend sind wie die Familienpläne von Amazon, Apple oder Google, können Sie mit Familienplänen für Musik-Streaming ein paar Dollar im Monat sparen, und sie erfordern nicht viel Engagement. Sie bieten gelegentlich Zugriff auf einige Kindersicherungsfunktionen oder optionale Familien-Playlist-Funktionen (vorausgesetzt, Sie möchten tatsächlich hören, was Ihre Familie oder Freunde mögen).

Hier sind die Musik-Streaming-Dienste, die ermäßigte Familienpläne anbieten, zusammen mit einigen Informationen darüber, warum sie für Sie geeignet sein könnten:

  • Spotify (15 $/Monat für sechs Konten): Der Familienplan von Spotify umfasst die Kindersicherung und eine optionale Family Mix-Wiedergabeliste. Es ist einfach einzurichten, selbst wenn Ihre Familie oder Freunde bereits für ein Spotify-Konto bezahlen.
  • Apple Music (10 $/Monat für sechs Konten): Ein Apple Music-Familienplan kostet den gleichen Preis wie ein regulärer Plan und funktioniert mit der Kindersicherung. Aber Personen, die nicht in Ihrer Apple Family Group sind, können Ihr Abonnement nicht huckepack nehmen – ein Problem, das Sie möglicherweise daran hindert, ein Apple Music-Abonnement mit Ihren Freunden zu teilen.
  • Pandora (15 $/Monat für sechs Konten): Alle Konten mit einem Familienplan haben Zugriff auf eine exklusiv geteilte Wiedergabeliste. Sie werden auch keine Pandora Premium-Funktionen verpassen.
  • Tidal (15 $ oder 30 $/Monat für fünf Personen): Tidal bietet seine Premium- (15 $) und verlustfreien Hi-Fi-Dienste (30 $) für Familien an, hat aber keine zusätzlichen Funktionen wie Familien-Playlists oder Kindersicherung.
  • YouTube Music / Google Play Music (15 $/Monat für sechs Konten): Musik-Streaming-Dienste von Google. Diese Dienste sind eine fantastische Option für alle, die Google Families verwenden, aber es ist erwähnenswert, dass diese Dienste die Kindersicherung oder Inhaltsfilter von Google nicht unterstützen.
  • Amazon Music Unlimited (15 $/Monat für sechs Konten): Amazon Music Unlimited ist nicht so robust wie andere Streaming-Plattformen und sein Familienplan enthält keine Kindersicherung, aber es hat eine große Bibliothek und funktioniert wunderbar mit Amazon Smart Home Geräte und Kindles.

Alles in allem ist Apple Music möglicherweise die beste und billigste Option für echte Familien, die die Zeit haben, eine Familiengruppe einzurichten. Aber beliebte Optionen wie Spotify und Pandora, die mit nicht-echten Familienmitgliedern einfacher einzurichten sind, sind möglicherweise die beste Option für Gruppen von Freunden oder Familien, die sich nicht mit einer Apple Family Group befassen möchten.

Gaming-Familienpläne: Ja, sie existieren

Sparen Sie mit diesen webbasierten Familienplänen bei den Online-Notwendigkeiten

Apfel

Gaming-Unternehmen sind berüchtigt dafür, Kunden dazu zu drängen, zusätzliche Kopien ihrer Lieblingsspiele und -Apps zu kaufen. Aber in einigen Situationen mit einigen Plattformen können Sie es vermeiden, zusätzliche Kopien des Spiels zu kaufen, an dem Ihre Familienmitglieder interessiert sind.

Diese Familienpläne sind in der Regel etwas restriktiv und können einschränken, welche Spiele Sie tatsächlich teilen können. Tatsächlich handelt es sich bei einigen von ihnen nicht wirklich um Familienpläne, sondern nur um Dienste, die Sie nicht für die Verwendung eines einzigen Kontos auf mehreren Computern in Anspruch nehmen. Hey, es ist besser als nichts.

  • Steam-Familienfreigabe (kostenlos für fünf Personen): Sie können Ihre Steam-Bibliothek mit fünf Konten teilen. Aber aus welchen Gründen auch immer kann immer nur ein Konto auf die gemeinsam genutzte Bibliothek zugreifen. Andere Konten müssen die Bibliothek offline verwenden, wodurch die Möglichkeit entfällt, Multiplayer-Spiele mit Ihrer Familie zu spielen.
  • Epic: Epic hat an sich keinen Familienplan, aber der Dienst ermöglicht es Ihnen, von mehreren Computern gleichzeitig auf Ihre Bibliothek zuzugreifen. Dieser Service zeichnet sich durch das Verteilen von kostenlosen Spielen aus.
  • Twitch Prime Games: Wie Epic werden Twitch Prime Games nicht dafür verantwortlich gemacht, dass Sie Ihr Konto auf mehreren Computern gleichzeitig verwenden. Es funktioniert auch gut mit Amazon Prime und Amazon Households, also ist es eine solide Option für Familien voller Gamer.
  • Switch-Online-Familienmitgliedschaft ($35/Jahr): Eine Switch-Online-Familienmitgliedschaft ist für jeden, der einen Switch besitzt, unerlässlich. Es ermöglicht verschiedenen Spielerprofilen den Zugriff auf Online-Funktionen und kann über Konsolen hinweg geteilt werden.
  • Apple Arcade ($5/Monat für sechs Personen): Ein Dienst, der exklusive Handyspiele für iOS kostenlos anbietet.
  • Google Play Pass ($5/Monat für fünf Personen): Ein Dienst, der beliebte Spiele und Apps auf Android kostenlos anbietet.
  • Stadia (eventuell): Die Game-Streaming-Plattform Stadia wird schließlich Familienpläne anbieten oder über das bestehende Google Families-System funktionieren. In der Zwischenzeit lohnt es sich, ein Auge darauf zu haben.
  • Lokale Minecraft-Spiele: Sparen Sie Geld bei separaten Minecraft-Konten, indem Sie eine Minecraft-LAN-Party veranstalten! Für Spielekonsolen oder Tablets spielt das keine große Rolle, aber für Kinder, die Minecraft auf einem Laptop oder Computer spielen, ist es unerlässlich.

Auch hier erfüllen diese Spielplattformen vielleicht nicht alle Hoffnungen und Träume Ihrer Familie, aber sie sollten Ihnen etwas Geld für Spiele sparen, die Sie sonst vielleicht zweimal gekauft hätten.


Wenn neue Dienste auftauchen, werden wir mit Sicherheit Änderungen in der Art und Weise sehen, wie Familienpläne und Familienpreise gestaltet werden. Möglicherweise sehen wir sogar einige robustere Familienpläne für Gamer oder Premium-Familienpläne von Apple und Google, die automatisch zusätzliche Streaming-, Spiel- und Produktivitätsdienste beinhalten.

Aber in der Zwischenzeit sind wir mit dem, was wir haben, zufrieden. Die meisten webbasierten Dienste können in einen Familienplan umgewandelt werden, und All-in-One-Familienpläne von Marken wie Apple, Google, Microsoft und Amazon sind einfach einzurichten und können Ihnen eine Menge Geld sparen.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen