...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Samsungs automatisch drehender Sero-Fernseher nimmt vertikalen Videos die Schande

8

Samsung

Es ist okay. Sie können es zugeben: Sie drehen gerne vertikale Videos mit Ihrem Handy. Samsung ist bereit, Sie mit einem neuen 43-Zoll-4K-QLED-Fernseher zu unterstützen, der sich mit Ihrem Mobilteil verbinden und automatisch drehen lässt, um seiner Ausrichtung zu entsprechen.

Von allen OLED- und Mini-LED-Fernsehern, die wir auf der CES gesehen haben, hat uns Samsungs neuer Sero TV mit einem Design, das ideal für Social-Media-Süchtige ist, am stärksten beeindruckt. Wenn Sie viele Videos auf Facebook und Instagram ansehen, werden Sie zwangsläufig Inhalte finden, die von jemandem aufgenommen wurden, der sein Telefon vertikal hält. Vielleicht warst du dieser Jemand – wie gesagt, es ist okay.

Wenn Sie Videos ansehen, die zwischen Quer- und Hochformat wechseln, können Sie Ihr Telefon entsprechend anpassen, und Samsungs Sero TV wird diesem Beispiel folgen. Ein Nachteil hier ist, dass diese automatische Rotationsfunktion auf Android-Telefone beschränkt ist. Während der Sero TV AirPlay 2 unterstützt und iOS-Geräte eine Verbindung zum Streamen von Videos herstellen können, dreht sich der Fernseher für iPhones nicht automatisch. Wir hören auch, dass es sich einfacher mit Samsungs Galaxy-Geräten koppeln lässt als mit jedem alten Android-Telefon, aber dieser Teil ist noch nicht ganz klar.

Positiv zu vermerken ist, dass der Fernseher mit einer Fernbedienung ausgestattet ist, mit der Sie zwischen den Ausrichtungen wechseln können, und die SmartThings-App von Samsung bietet dieselbe Funktionalität (Android, iOS ). Das manuelle Drehen des Bildschirms ist nicht ganz so magisch, aber es sollte immer noch die Arbeit erledigen. Die Möglichkeit, vertikal zu gehen, ist nicht nur praktisch zum Ansehen von TikTok-Videos, sondern scheint auch mobile Spieler anzusprechen.

Samsungs automatisch drehender Sero-Fernseher nimmt vertikalen Videos die Schande

Samsung

Der Sero TV ist auf einem motorisierten, nicht abnehmbaren Ständer montiert, der hoch genug ist, um zu verhindern, dass der Bildschirm auf den Boden trifft, während er sich dreht. Der Ständer ist mehr als nur eine Möglichkeit, den Fernseher aufzurichten, er verfügt über ein eingebautes 4.1-Kanal-60-Watt-Lautsprechersystem, das im Vergleich zu den Lautsprechern, die Sie in anderen 43-Zoll-Fernsehern finden, einen ziemlich kräftigen Klang liefern sollte. Der Ständer hat auch Räder, sodass Sie den Fernseher mit wenig Aufwand herumtragen können.

Zur Ergänzung des rotierenden Displays ist Samsungs Sero TV mit einer Funktion namens „Sound Wall” ausgestattet, mit der Fotos, Poster und Bilder angezeigt werden können. Darüber hinaus sehen Sie einen ziemlich typischen 43-Zoll-4K-QLED-Fernseher. Das ist natürlich keine schlechte Sache, aber wenn Bildqualität oder Bildschirmgröße für Sie ein Hauptanliegen sind, wird dies wahrscheinlich nicht die preiswerteste Option sein.

Samsung hat nicht gesagt, wann das Sero TV ausgeliefert wird oder wie viel es kosten wird. Das Set wurde jedoch letztes Jahr erstmals in Korea veröffentlicht und macht sich nach einem vermutlich erfolgreichen Testlauf im Heimatgebiet des Unternehmens 2020 auf den Weg in den Rest der Welt. Das koreanische Modell des letzten Jahres hatte einen Einführungspreis von 1,89 Mio. KRW, was ungefähr 1.600 US-Dollar entspricht. Aber noch einmal, dieser Preis ist nicht offiziell für das Sero TV, das in die USA kommt.

Quelle: Samsung

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen