...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

LGs Velvet 5G kommt am 22. Juli in die USA, beginnend mit AT&T

10

LG

Hersteller und Netzbetreiber werden von nun an 5G-Telefone stark vorantreiben, da eine fortschrittlichere Vernetzung einer der wenigen Unterscheidungsmerkmale für moderne Telefone ist. Nehmen Sie zum Beispiel LG: Der koreanische Hersteller, der auf dem US-Markt seit langem die zweite (oder dritte, vierte, fünfte?) Geige spielt, hofft, dass sein Velvet 5G-Telefon für Furore sorgen kann.

Das Velvet 5G ist ein Mittelklasse-Telefon, das sich selbst durch das Angebot von 5G-Wireless auszeichnet, mit einem Preis ab 600 US-Dollar. Es verwendet das Snapdragon 765 5G System-on-a-Chip, das gleiche wie im neuen OnePlus Nord. Es verfügt über 6 GB RAM und großzügige 128 GB Speicher sowie einen MicroSD-Kartensteckplatz. Der 1080p-OLED-Bildschirm ist mit 6,8 Zoll groß und verwendet eine zentrierte Kerbe für die Kamera.

Apropos Kameras: Die nach vorne gerichtete hat 15 Megapixel, mit einem Dreifachsensor auf der Rückseite: 48 MP Weitwinkel, 8 MP Ultraweitwinkel und ein 5 MP Tiefensensor. Im Inneren verbirgt sich ein 4300-mAh-Akku. Weitere bemerkenswerte Spezifikationen sind IP68-Wasserbeständigkeit, ein eingebauter Fingerabdrucksensor und Android 10, das sofort einsatzbereit ist. Während das Telefon über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verfügt (yay!), lässt es das kabellose Laden weg (boo!).

Der Velvet ist ein Hingucker mit einem kurvigen Bildschirm und einem zylindrischen Aussehen. Es wird in vier Farben erhältlich sein: Silber, Weiß, Grau und ein knalliges Rot. Welche Farben Sie wählen können, hängt jedoch davon ab, was Ihr Mobilfunkanbieter anbietet. AT&T ist die erste Fluggesellschaft, die es ab morgen verkauft, und wird es für neue Abonnenten zum halben Preis (300 $ oder 10 $ pro Monat für 30 Monate) anbieten. LG sagt, dass es „später in diesem Sommer” zu T-Mobile und Verizon kommen wird und alle drei großen US-Carrier abdeckt, nachdem T-Mo und Sprint den Bund fürs Leben geschlossen haben.

Quelle: PR Newswire

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen