...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Google Meet kündigt neue Moderationssteuerungen und benutzerdefinierte Hintergründe für Lehrer an

8

Google

Zoom ist perfekt für Lehrer. Es verfügt über eine große Anrufkapazität, robuste Moderationswerkzeuge und anpassbare Videohintergründe. Aber Google Meet, das in G Suite for Education enthalten ist, startet eine Einkaufsliste mit neuen Funktionen, die ihm helfen könnten, einen Platz als Haustier des Lehrers zu bekommen.

In erster Linie müssen Lehrer ihre rauflustigen Kinder im Griff haben. Google Meet führt einige neue Moderationsfunktionen ein, um die Verwaltung von Schülern zu erleichtern. Lehrer können Meetings für alle Teilnehmer beenden, sodass keine Schüler mehr verweilen, nachdem der Lehrer gegangen ist. Die "Klopf"-Funktion, mit der Schüler an Besprechungen teilnehmen, wird für Pädagogen weniger aufdringlich sein, sagt Google, und Gäste können nicht darum bitten, einem Raum beizutreten, nachdem ein Lehrer zwei ihrer Klopfzeichen abgelehnt hat.

Google plant außerdem, anonyme Teilnehmer standardmäßig von allen Education-Meetings zu sperren. Schulen können ihre Einstellungen anpassen, um anonyme Gäste zuzulassen, obwohl es für Lehrer möglicherweise einfacher ist, Einladungen manuell an Gäste zu senden.

Um Schülern zu helfen, engagiert zu bleiben, wird Google Meet for Educators eine aktualisierte Funktion zum Heben der Hand und ein interaktives „Whiteboard” einführen, auf dem Schüler und Lehrer zeichnen können. Google wird eine Untertitelfunktion für Zugänglichkeitszwecke hinzufügen und anpassbare Hintergründe hinzufügen, um Videoanrufen mehr Spaß oder Privatsphäre zu verleihen.

Später in diesem Jahr plant Google Meet, Pädagogen die Möglichkeit zu geben, alle Teilnehmer gleichzeitig stumm zu schalten, den Chat in Besprechungen für Schüler zu deaktivieren und einzuschränken, wer während der Besprechungen präsentieren kann. Der Videodienst fügt auch eine Einstellung hinzu, die, wenn sie aktiviert ist, keine Besprechungen beginnen lässt, bis der Moderator oder Lehrer anwesend ist.

Die neuen Funktionen von Google Meet sind exklusiv für Education-Nutzer und werden bis Ende 2020 vollständig eingeführt. Wir gehen davon aus, dass die meisten dieser neuen Meet for Education-Funktionen, wie anpassbare Videohintergründe, schließlich für normale Google Meet-Nutzer verfügbar sein werden.

Quelle: Google

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen