...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Garmin wird einige seiner Smartwatches mit der brennenden Sonne versorgen

10

Garmin

Smartwatches sind ein heikles Geschäft. Wenn Sie zu viel Batterie hineinstecken, werden sie unbequem und sperrig. Aber wenn Sie zu klein werden, hält es eine Ladung nicht lange genug und es wird zu einer frustrierenden Sache, es zu besitzen. Garmins Antwort auf das Problem scheint so offensichtlich, dass Sie sich vielleicht fragen, warum es nicht die erste Lösung war – Solarenergie.

Die drei neuen solarbetriebenen Uhren von Garmin sind nicht neu. Stattdessen handelt es sich um Varianten bestehender Uhren, der Fenix ​​6S, 6S Pro und Tactix Delta. Die Idee ist, dass durch das Hinzufügen von Solarmodulen die ohnehin schon anständige Akkulaufzeit noch besser wird.

Die Fenix ​​6S beispielsweise hält bereits neun Tage durch. Aber mit „ausreichender Sonneneinstrahlung” erhalten Sie anderthalb Tage mehr. Der 6S Pro springt von 14 auf 16 Tage. Garmin definiert „ausreichende Sonneneinstrahlung” als „3 Stunden pro Tag im Freien bei 50.000 Lux”. Das ist ein bewölkter Tag mit etwas Sonne. Vermutlich würde ein sonniger Tag Ihnen noch bessere Ergebnisse liefern.

Solarenergie ist nicht das einzige, was die Smartwatches gewinnen; Garmin fügt auch neue Modi hinzu, darunter Surfen, Mountainbiken und Indoor-Klettern. Dieser letzte Eintrag ist besonders beeindruckend, da er die Anzahl der eingeschlagenen Routen, die gekletterte vertikale Distanz, die Kletterzeit, den Schwierigkeitsgrad jeder Route und mehr aufzeichnet.

Garmin wird einige seiner Smartwatches mit der brennenden Sonne versorgen

Garmin

Garmin fügt seinen Instinct-Uhren auch Solar hinzu, und hier leuchtet die Solarenergie buchstäblich. Das Unternehmen gibt an, dass die drei Smartwatches im Akkubetrieb auf unbestimmte Zeit allein mit Sonnenenergie arbeiten. Und selbst wenn Sie anstrengendere Modi aktivieren, können Sie bis zu 50 Tage lang aufgeladen werden, wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen.

Sie können aus drei Optionen wählen: Instinct Solar, Instinct Solar Surf Edition und Instinct Solar Tactical Edition. Die letzte Uhr, die Solarenergie aufnimmt, ist die Tactix Delta, eine Smartwatch in Militärqualität. Garmin hat das Tactix Delta für Menschen im aktiven Dienst entwickelt, und es sollte ein Lecken und digitales Ticken erfordern. Die Smartwatch hat bereits eine Akkulaufzeit von 21 Tagen, und Garmin sagt, dass Solarenergie diese auf 24 Tage erhöht.

Alle Smartwatches sind heute auf der Website von Garmin erhältlich und kosten zwischen 400 US-Dollar für die Low-End-Instinct Solar und 1.100 US-Dollar für die Tactix Delta.

Quelle: Garmin

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen