...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

Der E-Mail-Anbieter von T-Mobile wurde gehackt, wodurch persönliche und finanzielle Daten von Kunden preisgegeben wurden

9

T-Mobile

Der E-Mail-Anbieter von T-Mobile wurde laut einer gestern vom Unternehmen veröffentlichten Notice of Data Breach durch einen böswilligen Angriff kompromittiert. Bei einigen Kunden führte dies zur Offenlegung von Namen und Adressen, Telefonnummern und Rechnungsinformationen.Bei anderen Kunden wurden ihre Sozialversicherungsnummern und Finanzinformationen (Kreditkarten) zusätzlich zu den oben genannten Daten angezeigt.

Wenn Sie einer der T-Mobile-Kunden sind, deren Daten durch diesen Verstoß kompromittiert wurden, sollten Sie eine Textnachricht erhalten, die eine „T-Mobile-Warnung” zusammen mit einem Link zu einer von zwei „Notice of Data Breach”-Seiten enthält auf der Website von T-Mobile. Eine Seite ist für Kunden gedacht, deren Finanzdaten offengelegt wurden, die andere für Kunden , die keine Finanzdaten verloren haben.

Wir wissen nicht, wie viele Kunden von dieser Datenschutzverletzung betroffen waren oder ob durch den Vorfall Passwörter kompromittiert wurden.

So was nun? Wenn Ihre Finanzdaten oder Ihre Sozialversicherungsnummer möglicherweise durch diesen Verstoß kompromittiert wurden, sollten Sie damit beginnen , Ihr Guthaben einzufrieren (was verhindert, dass Personen Konten in Ihrem Namen eröffnen) oder eine Betrugswarnung aktivieren. Alle Kunden, die von diesem Verstoß betroffen sind, sollten ihre Passwörter ändern und die Verwendung eines Passwort-Managers in Betracht ziehen, um ihren Passwort-Pool zu diversifizieren, ohne eine Menge Informationen von Hand aufzuschreiben. Aktivieren Sie außerdem die Zwei-Faktor-Authentifizierung für jeden Dienst, der dies zulässt!

Für das, was es wert ist, bietet T-Mobile allen Kunden, die bei diesem Verstoß finanzielle Informationen verloren haben, einen TransUnion-Kreditüberwachungsdienst an. Unserer Erfahrung nach sind diese Kreditüberwachungsdienste nicht so effektiv wie das Einfrieren Ihres Kredits oder das Sichern Ihrer Identität durch starke Passwörter und manuelle Kreditüberwachung (durch so etwas wie Credit Karma ).

Quelle: T-Mobile

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen