...
🧑 💻 De meest interessante uit de software, automotive, wereld. Het heeft alles wat u moet weten over mobiele apparaten, computers en meer voor geeks.

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

11

Rasierer

Ein glanzloses Mikrofon kann, gelinde gesagt, frustrierend sein – sowohl für die Person, die es verwendet, als auch für die Menschen, die das Missfallen daran haben, es zu hören. Vielleicht möchten Sie für einen klareren Ton auf ein dediziertes Mikrofon aufrüsten, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich mit einem komplizierten, sperrigen Setup auseinandersetzen müssen. Hier sind die besten kleinen USB-Mikrofone, die Sie heute kaufen können.

USB-Mikrofone sind sofort einsatzbereit, klingen großartig und können in überraschend kleinen Verpackungen geliefert werden. Egal, ob Sie nur Ihr Spiel für Ihren nächsten Videoanruf verbessern oder endlich den Podcast starten möchten, den Sie geplant haben, es gibt viele Mikrofone, die hochwertigen Sound liefern und gleichzeitig einen kompakten Formfaktor beibehalten.

Update, 1.3.22: Verifizierte Tipps und Links immer noch gut.

Worauf Sie bei einem Mikrofon achten sollten

Die meisten Mikrofone auf dieser Liste sind Kondensatormikrofone. Dies ist die gebräuchlichste Art von USB-Mikrofon, und es gibt eine Menge zu beachten, wenn Sie sich für eins entscheiden.

  • Audioqualität: Dies ist der wichtigste Teil eines jeden Mikrofons, aber es ist schwer zu erkennen, wie gut oder schlecht ein Mikrofon nur aus seinem Datenblatt klingt. Wenn Sie selbst hören möchten, wie ein Mikrofon klingt, suchen Sie das Mikrofon am besten auf YouTube und sehen sich ein paar Klangtests an.
  • Software: Es gibt eine Menge, die Sie an einem Mikrofon feinabstimmen können, damit es genau richtig klingt. Dies erfolgt in der Regel über eine vom Hersteller bereitgestellte Software. Je mehr Optionen, desto besser, aber das Programm muss auch einfach zu navigieren sein.
  • Bedienelemente auf dem Gerät: Nur weil ein Mikrofon mit Software geliefert wird, heißt das nicht, dass es nutzlos ist, Bedienelemente auf dem Gerät zu haben. In der Lage zu sein, Ihre Lautstärke (oder Verstärkung, wie es technisch genannt wird) einzustellen oder sich selbst stumm zu schalten, ist im Handumdrehen äußerst nützlich.
  • Kopfhörerbuchse: Viele Mikrofone verfügen über latenzfreie Kopfhörerbuchsen. Mit diesen können Sie den Eingang überwachen, der von Ihrem Mikrofon zum Computer geht, was nützlich ist, wenn Sie Ihre Stimme aufnehmen und sicherstellen möchten, dass alles richtig klingt. Normalerweise verfügen Mikrofone mit dieser Buchse auch über ein Einstellrad, mit dem Sie einstellen können, wie laut der Kopfhörerausgang am Mikrofon selbst ist.
  • Richtcharakteristik: Einfach ausgedrückt sind Richtcharakteristiken der Bereich um ein Mikrofon herum, in dem es Schall aufnimmt. Es gibt eine ganze Reihe von Mustern, aber die gebräuchlichsten sind die Niere, die den Ton hauptsächlich direkt vor dem Mikrofon aufnimmt; Superniere, die der Niere ähnlich ist, aber einen schmaleren Bereich hat; und omnidirektional, der Geräusche aus allen Winkeln aufnimmt.
  • Abtastrate und Bittiefe: Beides hat damit zu tun, wie viele Daten das Mikrofon aufzeichnet. Der Standard für Abtastrate und Bittiefe (allgemein als „Audio in CD-Qualität” bezeichnet) beträgt 44,1 kHz bzw. 16 Bit. Alles darüber wird als „High-Definition-Audio” betrachtet. Dies ist nichts, worüber Sie sich allzu viele Gedanken machen müssen, wenn Sie nur an Sprachanrufen teilnehmen, aber wenn Sie Ihre Stimme aufzeichnen oder streamen, ist es erwähnenswert.Alle Mikrofone auf dieser Liste zeichnen in Standard-CD-Qualität auf das Allermindeste.

Bester insgesamt: Blue Yeti Nano

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

Blau

Das Original Blue Yeti ist eines der, wenn nicht sogar das beliebteste USB-Mikrofon überhaupt. Es ist das Mikrofon der Wahl für viele YouTuber, Podcaster und Streamer, und erst kürzlich hat Blue diese großartige Technologie in das entzückende Nano gepackt. Es ist sogar immer noch in der Lage, den 48-kHz-High-Definition-Sound zu liefern, den das ursprüngliche Yeti erzielte, mit einer höheren Bittiefe von 24 Bit im Vergleich zu den 16 Bit des ursprünglichen Yeti.

In Anbetracht des Größenunterschieds zwischen dem Nano und dem ursprünglichen Yeti (der Yeti Nano ist etwa drei Zoll kürzer als das Original), ist es bemerkenswert, wie großartig der Nano klingt. Wie beim Yeti können Sie die Sherpa-Software von Blue installieren, um die Verstärkung und die Abtastrate nach Ihren Wünschen anzupassen. Das Nano kann auch mit der Taste auf der Rückseite des Mikrofons oder mit Sherpa zwischen Nieren- und Kugelcharakteristik wechseln. Auf der Rückseite des Mikrofons befindet sich außerdem eine latenzfreie Kopfhörerbuchse zum Mithören – auf der Vorderseite befindet sich außerdem ein Lautstärkeregler für den Kopfhörerausgang.

Der Blue Yeti Nano ist in vier Farben erhältlich: Shadow Grey, Vivid Blue, Red Onyx und Cubano Gold.

Insgesamt am besten

[

Blue Yeti Nano Premium USB-Mikrofon für Aufnahme, Streaming, Gaming, Podcasting auf PC und Mac, Kondensatormikrofon mit Blue VO!CE-Effekten, Niere und Kugel, latenzfreies Monitoring – Vivid Blue

]( https://www.amazon.com/dp/B07DV2XGP5?ots=1&tag=reviewgeek-20)

Eine kompakte Version eines der besten USB-Mikrofone überhaupt.

Beste Budgetoption: FIFINE K669B

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

FEIN

Nur weil Sie ein knappes Budget haben, bedeutet das nicht, dass Sie keinen großartigen Sound bekommen können. Das FIFINE K669B bietet eine großartige Audioqualität für den Preis und ist mehr als genug für Sprach- oder Videoanrufe. Die meisten Rezensenten zitieren dieses Mikrofon jedoch als ziemlich empfindlich. Wenn Sie es also für Aufnahmen verwenden möchten, müssen Sie wahrscheinlich einige Hintergrundgeräusche herausschneiden.

Es gibt keine Software für das K669B, aber die Standardeinstellungen sollten für die meisten Situationen in Ordnung sein (16 Bit, 48 kHz mit Nierencharakteristik). Auf der Vorderseite des Mikrofons befindet sich ein Regler zum Einstellen der Verstärkung, was immer nützlich ist.

Das K669B ist in Schwarz und Rosenrot erhältlich.

Gebaut für Streamer: Elgato Wave 1 und Wave 3

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

Elgato

Die Mikrofone Wave 1 und Wave 3 sind auf Streaming zugeschnittene Mikrofone von Elgato. Sie sind einander extrem ähnlich – tatsächlich sind sie in Bezug auf die Spezifikationen praktisch identisch. Der einzige bemerkenswerte Unterschied besteht darin, dass der Wave 3 eine beeindruckend hohe Abtastrate von 96 kHz bietet, während der Wave 1 mit den eher standardmäßigen 48 kHz arbeitet (beide haben eine Bittiefe von 24 Bit). Beide zeichnen mit Nierencharakteristik auf und verfügen über latenzfreie Kopfhörerbuchsen zum Abhören.

Von außen betrachtet sehen die Mikrofone sehr ähnlich aus, aber das Wave 3 ist etwas größer als das Wave 1 (0,4 Zoll größer, um genau zu sein). Der physische Hauptunterschied zwischen Wave 1 und Wave 3 sind die Drehregler auf der Vorderseite der Mikrofone. Das Einstellrad am Wave 1 passt nur die Kopfhörerausgangslautstärke an und kann das Mikrofon stummschalten, wenn Sie es hineindrücken. Das Einstellrad des Wave 3 kann zwischen mehreren Modi umschalten (Verstärkungsanpassung, Kopfhörerausgangslautstärke und Mischen des PC- und Mikrofon-Audios). durch Drücken des Einstellrads. Es gibt auch eine dedizierte Stummschalttaste auf der Oberseite des Wave 3.

Ein weiterer großer Vorteil dieser Mikrofone ist Elgato Wave Link. Dies ist die Audio-Mixing-Software von Elgato, die speziell für Streamer und die Wave-Mikrofone entwickelt wurde (obwohl sie auch mit Nicht-Elgato-Mikrofonen funktioniert). Sie können es verwenden, um das Audio von bis zu neun Quellen auszugleichen, sei es Wave 1 oder Wave 3, Ihre Spiellautstärke oder andere Programme wie Discord. Es gibt auch die „Clipguard”-Einstellung in Wave Link, die Ihr Audio automatisch ausgleicht, um Spitzen zu vermeiden. Aufgrund all dessen und seines einfachen Designs ist Wave Link äußerst nützlich für Streamer, die ihr gesamtes Audio-Setup verbessern möchten. In Wave Link können Sie auch die Einstellungen für Wave 1 und 3 optimieren, z. B. Verstärkung und Abtastrate.

Die Wave 3 kostet etwas mehr als die Wave 1, wobei der Hauptvorteil das schickere Zifferblatt ist. Aber am Ende des Tages werden diese Mikrofone sehr ähnlich klingen, und da Wave Link für beides entwickelt wurde, können Streamer mit beiden nichts falsch machen.

Razers Mikrofon-Trio: Razer Seiren X, Seiren Emote und Seiren Elite

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauenRasierer

Während Razer hauptsächlich für seine Gaming-Peripherie bekannt ist, verzweigt es sich regelmäßig in andere Bereiche. Das Seiren X ist Razers Versuch, in die Welt der Mikrofone einzudringen, und es ist ein ziemlich erfolgreicher Versuch. Es wird als „Gaming-Mikrofon” vermarktet (was auch immer das bedeutet), aber es ist immer noch ein großartig klingendes und kompaktes (7,24 Zoll hoch mit Ständer), das von jedem verwendet werden kann.

An der Seiren X selbst ist nichts Besonderes. Es hat eine latenzfreie Kopfhörerbuchse an der Unterseite des Mikrofons, mit einem Regler auf der Vorderseite zum Einstellen der Kopfhörerausgangslautstärke – es gibt auch eine Stummschalttaste direkt unter diesem Regler. Er zeichnet in der Richtcharakteristik Superniere mit einer Abtastrate von 48 kHz, 16 Bit auf.

Insgesamt ist es einfach ein solides Mikrofon mit einem schlanken Gehäuse. Obwohl es keine einzigartigen Funktionen bietet, gibt es auch nichts, was Sie abweisen könnte. Sie können die Synapse 3 -Software von Razer verwenden, um die Einstellungen des Mikrofons nach Ihren Wünschen anzupassen.

Der Seiren X ist in Schwarz, Quarzrosa und Quecksilberweiß erhältlich.

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

Rasierer

Das Seiren Emote ist das gleiche Mikrofon wie das Seiren X, außer dass es die etwas seltenere Hypernieren-Richtcharakteristik verwendet (ähnlich der Superniere, außer dass es einen noch engeren Bereich hat, in dem es Schall aufnimmt). Das sind jedoch nur Spezifikationen, insbesondere hat das Emote eine pixelige LED-Anzeige auf der Rückseite des Mikrofons. Dieses Display kann kleine Animationen und Bilder zeigen, die entweder standardmäßig integriert sind oder die Sie in Razers Streamer-Begleit-App erstellen. (Sie verwenden immer noch Synapse 3, um die Audioeinstellungen anzupassen.)

Diese Software ermöglicht es Ihnen auch, das Mikrofon in Ihren Stream zu integrieren, sodass Sie beispielsweise bestimmte Emoticons auf dem Mikrofon anzeigen lassen können, je nachdem, was Ihr Chat sagt. Natürlich verbessert das das Mikrofon funktional nicht, was die deutliche Preiserhöhung gegenüber dem Seiren X schwer verdaulich machen kann. Aber wenn Sie ein einzigartiges Mikrofon suchen, mit dem Sie Spaß haben können, oder wenn Sie ein Streamer sind, der sein Setup austricksen möchte, ist das Emote möglicherweise das Richtige für Sie.

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

Rasierer

Das letzte Mikrofon in der Seiren-Reihe ist das Seiren Elite, das im Gegensatz zu den anderen Mikrofonen auf dieser Liste ein dynamisches Mikrofon anstelle eines Kondensatormikrofons ist. Dynamische Mikrofone sind im Allgemeinen besser darin, laute Geräusche aufzunehmen und Hintergrundgeräusche zu unterdrücken als Kondensatormikrofone, daher sind sie besser für professionelle Aufnahmen geeignet. Abgesehen davon ist der Elite dem Seiren X sehr ähnlich, obwohl er die Richtcharakteristik Niere anstelle von Superniere verwendet. Der Elite ist mit 8,84 Zoll auch größer und verfügt über einen Verstärkungsregler auf der Vorderseite des Mikrofons sowie einen Kopfhörerausgangsregler für die latenzfreie Kopfhörerbuchse.

Und wie beim Seiren X und Emote kannst du Razer Synapse 3 verwenden, um alle Einstellungen anzupassen.

Ultrakompakt: Samson Go Mic

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

Samson-Technologien

Wenn Sie das kleinstmögliche Mikrofon wollen, dann ist das Samson Go Mic genau das Richtige für Sie. Obwohl es ihn jetzt seit etwa einem Jahrzehnt gibt, klingt er immer noch fantastisch für die Größe. Es kann sowohl in Nieren- als auch in Kugelcharakteristik (über einen Schalter an der Seite des Mikrofons) aufnehmen und mit der Standard-Abtastrate in CD-Qualität (16 Bit, 44,1 kHz) aufnehmen. Es verfügt auch über einen Kopfhöreranschluss für latenzfreies Monitoring. (Leider gibt es jedoch keine Möglichkeit, die Kopfhörer-Ausgangslautstärke einzustellen.)

Es ist nur 15 cm groß und wird mit einer Reisetasche geliefert, die sich perfekt zum Aufbewahren des Mikrofons eignet, wenn es nicht verwendet wird. Der mitgelieferte Ständer kann auf Ihrem Schreibtisch stehen oder auf Ihrem Laptop oder Monitor ruhen (ähnlich wie eine Webcam). Insgesamt ist das Go Mic äußerst vielseitig, und es ist großartig, dies in einem so kleinen Mikrofon zu sehen.

Leider ist für das Samson Go Mic keine Software verfügbar, aber die Standardeinstellungen reichen für die meisten Situationen aus.

Kopfhörer zu Headset: Antlion Audio ModMic

6 hervorragende USB-Mikrofone, die klein genug sind, um sie in Ihrer Laptoptasche zu verstauen

Antlion Audio

Das ModMic unterscheidet sich ein wenig von den anderen Mikrofonen hier. Es handelt sich um ein kleines Mikrofon, das über den mitgelieferten Magnetverschluss an jedem Kopfhörer befestigt werden kann (Achtung: nur Over-Ear-Kopfhörer, keine Earbuds). Der Verschluss ist mit einem Klebestreifen befestigt, aber keine Sorge, er hinterlässt keine Rückstände, wenn Sie ihn abnehmen. Im Lieferumfang sind außerdem drei zusätzliche Streifen enthalten, wenn Sie die verwendeten Kopfhörer wechseln möchten. (Sie können bei Bedarf auch mehr dieser Streifen kaufen .)

Aufgrund der Größe und des Aufbaus ist das ModMic eher mit Headset-Mikrofonen als mit Tischmikrofonen vergleichbar. Es klingt vielleicht nicht so gut wie die Mikrofone, die wir bereits behandelt haben, aber das ModMic klingt immer noch großartig für ein Headset und ist mehr als genug für Sprachanrufe.

Es gibt zwei Versionen des ModMic: kabelgebunden und kabellos, wobei letztere einen eigenen USB-A-Adapter verwendet.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen